VG-Wort Pixel

Mitch Petrus Super-Bowl-Sieger stirbt nach Hitzschlag im Alter von 32 Jahren



Football-Profi Mitch Petrus ist tot.


Der ehemalige Spieler der New York Giants starb an den Folgen eines Hitzschlags – mit nur 32 Jahren.


Grund für Petrus Tod könnte die derzeitige Hitzewelle im mittleren Westen der USA sein.


Der Sportler soll bei 40 Grad Arbeiten im Familienunternehmen in Arkansas durchgeführt haben.


Der einstige Super-Bowl-Sieger klagte über Unwohlsein und verstarb kurz drauf im Krankenhaus.


Via Twitter drückt sein Ex-Verein sein Mitgefühl aus: "Wir sind tief betroffen von Mitchs Tod. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Freunden“, heißt es im Tweet.


Auch die NFL und Fans trauern um den verstorbenen Footballer.


Als Offensive Lineman feierte Mitch Petrus 2011 seinen größten Erfolg.


Mit den New York Giants gewann er mit 21:17 gegen die New England Patriots den Super Bowl.
Mehr
Football-Profi Mitch Petrus ist tot. Der ehemalige Spieler der New York Giants starb an den Folgen eines Hitzschlags – mit nur 32 Jahren.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker