HOME

Formel 1: Mutter der Schumacher-Brüder verstorben

Elisabeth Schumacher, Mutter der beiden Formel-Eins-Rennfahrer Michael und Ralf, ist nach Angaben eines Sprechers am Sonntagmorgen in einem Kölner Krankenhaus gestorben.

Die Schumacher-Brüder Ralf und Michael trauern um ihre Mutter Elisabeth. Nach Angaben eines Sprechers ist Elisabeth Schumacher, Mutter der beiden Formel-Eins-Rennfahrer Michael und Ralf, am Sonntagmorgen in einem Kölner Krankenhaus gestorben.Trotz des Trauerfalls wollen die beiden Formel-1-Fahrer am Mittag am Rennen um den Großen Preis von San Marino teilnehmen.

Nach Notoperation im Koma

"Ich kann bestätigen, dass Ralfs Mutter heute Morgen gestorben ist", sagte der Sprecher von Ralf Schumacher. Weitere Angaben machte er nicht. Elisabeth Schumacher war am 11. April in ihrem Haus in Kerpen zusammengebrochen und mit inneren Blutungen in die Uniklinik Köln gebracht worden. Nach einer Notoperation lag sie bis zuletzt im künstlichen Koma. Nach dem Qualifikationstraining am Samstag, das Michael knapp vor Ralf gewonnen hatte, waren die beiden Söhne mit ihren Ehefrauen in einem Privatjet nach Köln geflogen, um ihre Mutter zu besuchen. Ralf sagte nach dem Besuch der "Bild am Sonntag": "Die Situation ist so verdammt schwer. Michael und ich sind in Gedanken nur bei unserer Mutter." Sie kehrten noch am späten Abend wieder nach Imola zurück, um sich auf das Rennen vorzubereiten.

FIA entband Brüder von Verpflichtungen

Ralf Schumacher erschien am Morgen an der Rennstrecke in dunkelblauen Jeans und einem schwarzen T-Shirt. Der internationale Automobilverband FIA sprach den Rennfahrern in einer Mitteilung ihre Anteilnahme aus und entband sie von den formellen Verpflichtungen vor und nach dem Rennen, wie Siegerehrung und Pressekonferenz. Bereits an der traditionellen Fahrerparade am Morgen hatten beide nicht teilgenommen. Michael und Ralf seien sehr traurig, sagte Sprecherin Kehm. Der fünffache Weltmeister und Ferrari-Fahrer Michael hat sich am Samstag für die Pole-Position qualifiziert - dicht gefolgt von seinem Bruder Ralf, der mit Williams auf die zweite Startposition belegt.

Nur noch selten in der Öffentlichkeit

Elisabeth Schumacher ist in der vergangenen Zeit nur selten an den Rennstrecken gesehen worden. Dagegen hielt sich ihr geschiedener Mann Rolf des öfteren in der Nähe der Söhne an den Rennplätzen auf.

Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity