HOME

Studie: Das sind Deutschlands beliebteste Shoppingmeilen

Wer am Wochenende in die Stadt geht, weiß, worauf er sich einlässt: Volle Straßen, hektische Passanten und lange Schlangen vor Kassen und Umkleidekabinen. Aber auf welchen Shoppingmeilen ist am meisten los? 

Es gibt Einkaufsstraßen, auf denen herrscht einfach immer Andrang: Der Ku`Damm in Berlin zum Beispiel, oder die Mönckebergstraße in Hamburg. Eine aktuelle Passantenzählung des Beratungsunternehmens Jones Lang Lasalle (JLL) hat nun ausgewertet, wo sich meistfrequentierte Einkaufsstraßen befinden.

Das Ergebnis: Mit 14.875 Passanten pro Stunde ist die Frankfurter Zeil die aktuell meistbesuchte Shoppingmeile Deutschlands. Auf Platz 2 und 3 folgen die Kaufingerstraße in München (14.320 Passanten pro Stunde) und die Flinger Straße in Düsseldorf, wie die Grafik von Statista zeigt.

Für die Studie zählte JLL die Passantenfrequenz pro Stunde auf 170 Einkaufsstraßen an einem Samstagnachmittag im Mai. Neben den Großstädten haben auch kleinere Städte am einen hohen Andrang: Auf der Bahnhofstraße in Bielefeld sind samstags im Schnitt 8.035 Einkaufsfreudige unterwegs, auf der Ludgeristraße in Münster waren es 7.345.

Statista

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren