HOME

AKTIENNEWS: Beate Uhse produziert Neun-Monats-Überschuss

Der Anbieter von Erotikartikeln Beate Uhse hat nach eigenen Angaben in den ersten neun Monaten 2001 einen Überschuss von sechs Millionen Mark erwirtschaftet.

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) bezifferte Beate Uhse in einer Pflichtveröffentlichung mit 31,1 Millionen Mark. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) im Berichtszeitraum wurde mit 19,1 Millionen Mark angegeben. Der Umsatz lag bei 313 Millionen Mark, das waren früheren Angaben zufolge 42 Prozent mehr als in den ersten neun Monaten des Vorjahres. Zudem teilte das Unternehmen mit, den ungarischen Produzenten von Erotikartikeln Trans-Ex Kft zu 100 Prozent übernommen zu haben.

Chart...