VG-Wort Pixel

Wohnsitz im Süden Dieses malerische Dörfchen auf Sizilien verkauft Immobilien für nur 1 Euro

Sambuca auf der italienischen Insel Sizilien: Ein Dorf mit knapp 6000 Einwohnern, das auf neue Gemeindemitglieder wartet
Sambuca auf der italienischen Insel Sizilien: Ein Dorf mit knapp 6000 Einwohnern, das auf neue Gemeindemitglieder wartet
© Denise Serra / Getty Images
Der Kälte, der Hektik, all dem entfliehen und ein ruhiges Leben auf Sizilien beginnen? Das war vielleicht nie günstiger! Willkommen in Sambuca, wo Häuser und Wohnungen für nur einen Euro zum Verkauf stehen. Und das ist kein Scherz. 

Für viele ist es ein Lebenstraum: ein Haus in südlicheren Gefilden. Wie wäre es beispielsweise mit Sizilien? Die italienische Insel vor dem Stiefel hat genügend Sonne, genügend Küste, italienisches Essen und malerische Dörfchen. Eines dieser Dörfchen, Sambuca di Sicilia, könnte aus einem triftigen Grund bald besonders viele Menschen anziehen: Die kleine Gemeinde hat gerade Dutzende Wohnungen für nur einen Euro auf den Immobilienmarkt geworfen. Darüber berichtete unter anderem "CNN".

Sambuca di Sicilia soll wiederbelebt werden

Demnach soll die Gemeinde dadurch wiederbelebt werden, denn Sambuca leidet, wie viele andere Dorfregionen in Italien, darunter, dass die Menschen in größere Städte ziehen. Dabei ist Sambuca nicht die erste italienische Stadt mit dieser Idee. Der Bürgermeister der 6000-Seelen-Gemeinde, Giuseppe Cacioppo, sagte "CNN": "Wenn du das Haus willst, bekommst du es sofort." Der bürokratische Aufwand bei der Kaufabwicklung sei minimal gehalten worden. 

Strahlend blauer Himmel: "Il dolce far niente" in Reinform
Strahlend blauer Himmel: "Il dolce far niente" in Reinform
© Franco Alloro/ / Picture Alliance

Das klingt zu gut, um wahr zu sein.

Also: Wo ist der Haken?

Laut "CNN" verpflichtet sich der neue Eigentümer dazu, die erworbene Immobilie innerhalb von drei Jahren zu renovieren. Mindestkostenpunkt: 15.000 Euro. Wer jetzt nicht schlagartig das Interesse verloren hat, hört sich am besten noch an, wie der Bürgermeister von seiner Gemeinde schwärmt: "Sambuca ist das Paradies auf Erden", wird er von "CNN" zitiert. "Wir befinden uns mitten in einem Naturschutzgebiet voller Geschichte. Wunderschöne Strände, Wälder und Berge umgeben uns. Es ist ruhig und friedlich, ein idyllischer Rückzugsort."

Sambuca di Sicilia erhält 2016 sogar den Titel "Schönstes Dorf Italiens" – "Il Borgo dei Borghi 2016".
Sambuca di Sicilia erhält 2016 sogar den Titel "Schönstes Dorf Italiens" – "Il Borgo dei Borghi 2016".
© Franco Alloro/ / Picture Alliance

Wer also einen Neuanfang in Italien wagen will: Das Timing ist womöglich genau richtig. Ansonsten einfach mal so ein Haus an den Liebsten/die Liebste verschenken. Bald ist ja Valentinstag.

Quellen: "CNN"

she

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker