HOME
Migranten verlassen "Sea-Watch 3" im Hafen von Catania

Bootsflüchtlinge gehen nach 13 Tagen auf der "Sea-Watch 3" in Sizilien an Land

Nach fast zwei Wochen an Bord des Rettungsschiffes "Sea-Watch 3" sind 47 Migranten am Donnerstag in Sizilien an Land gegangen.

Ein Flüchtling auf der "Sea-Watch 3"

Rettungsschiff "Sea-Watch 3" legt mit 47 Flüchtlingen im Hafen von Catania an

Sea-Watch 3

Rettungsschiff vor Sizilien

Sea-Watch schaltet Menschenrechtsgerichtshof ein

"Sea Watch 3" hat 47 Migranten aus Seenot gerettet

Sea-Watch bekommt Ankerplatz vor Siziliens Küste zugewiesen

«Sea-Watch 3» in italienischen Gewässern - vor Syrakus

Sambuca auf der italienischen Insel Sizilien: Ein Dorf mit knapp 6000 Einwohnern, das auf neue Gemeindemitglieder wartet

Wohnsitz im Süden

Dieses malerische Dörfchen auf Sizilien verkauft Immobilien für nur 1 Euro

Aquarius im Hafen von Marseille - Seenotretter ohne Hilfe
Reportage

"Wir müssen wieder raus"

Retter ohne Hilfe - ein Besuch bei den Seenotrettern am Mittelmeer

Italiens Innenminister Matteo Salvini
+++ Ticker +++

News an Weihnachten

Bruder von Mafia-Kronzeuge trotz Polizeischutz erschossen - Salvini in der Kritik

Zu Weihnachten

"Durch ein Wunder überlebt": Sizilien wird von Erdbeben der Stärke 4,8 erschüttert

Ausbruch des Ätna

Erdbeben der Stärke 4,8 erschüttert Gebiet um Vulkan Ätna auf Sizilien

Leichte Erdbeben

Ätna erwacht: Vulkan auf Sizilien spuckt wieder Asche

Internationale Razzia gegen italienische Mafia

Organisiertes Verbrechen

Polizei holt bei internationaler Großrazzia gegen 'Ndrangheta aus

Mafia-Boss Settimino Mineo bei seiner Festnahme

Cosa Nostra

Polizei schnappt neuen Mafia-Boss auf Sizilien - noch vor seiner Inthronisierung

Festnahme von Settimino Mineo

Künftiger Mafia-Boss auf Sizilien festgenommen

Sizilien

Italiener parkt hinter der Schienenschranke – da hilft auch kein Winken mehr

In dem Haus auf Sizilien starben neun Mitglieder einer Familie

Zehn Tote bei Überschwemmungen auf Sizilien

Vergessene Orte

Dieses Dorf wurde in den 60er Jahren verlassen - und sieht noch gruselig belebt aus

Box-Legende Graciano Rocchigiani starb bei einem Unfall in Italien

Graciano Rocchigiani

Leichnam der Box-Legende zurück in Berlin

Graciano "Rocky" Rocchigiani wurde nur 54 Jahre alt

Graciano Rocchigiani

Sein Leichnam ist noch immer in Italien

Im Mai 2013 verschwindet die damals 13-jährige Maria-Brigitte H. aus Freiburg. Sie soll damals mit diesem Mann unterwegs gewesen sein.

Auslieferung

57-Jähriger in U-Haft soll endlich Klarheit in den Fall Maria H. bringen

Der Ex-Profiboxer "Rocky" Rocchigiani ist gestorben

Früherer Profiboxer Graciano "Rocky" Rocchigiani mit 54 Jahren gestorben

Italiens Innenminister Salvini

Medien: Ermittlungen gegen Salvini wegen "Freiheitsberaubung" von Flüchtlingen

Fusilli mit Tomaten, Artischocken und Thunfisch – ob sie gelingen, hängt von der Technik ab

Es hängt von der Technik ab

So kochen Sie Pasta richtig, ohne dass Italiener ausrasten

Von Bert Gamerschlag
Ein Flüchtling verlässt in Pozzalo die "Diciotti"

Mindestens 60 Tote bei Untergang von Flüchtlingsboot vor Libyen