HOME

Karrieretipps: Das Geheimnis eines Gehalts von 100.000 Euro

Die Jobsuchmaschine Adzuna hat mehr als 1300 Lebensläufe von Personen ausgewertet, die über 100.000 Euro im Jahr verdienen - über verschiedene Berufe und Branchen hinweg. Was ist ihr Geheimnis?

Manager

Welche Faktoren begünstigen ein hohes Gehalt?

Dass eine Ärztin mehr verdient als eine Altenpflegerin und ein Ingenieur mehr als ein Schreiner, dürfte jedem bewusst sein. Denn natürlich hängt die Höhe des Verdienstes zu einem Großteil vom ausgeübten Beruf ab. Eine Übersicht über die durchschnittlichen Gehälter in gängigen Berufen finden Sie hier. Doch welche weiteren Faktoren bestimmen, ob jemand in der Gehaltsskala nach oben kommt? 

Die Jobsuchmaschine Adzuna hat 1320 Lebensläufe von Personen aus allen möglichen Berufen und Branchen ausgewertet, die mehr als 100.000 Euro brutto im Jahr verdienen. Die Auswertung  konzentriert sich auf Gemeinsamkeiten und Muster in der Vita der Gutverdiener - unabhängig davon, in welchem Beruf und welcher Branche sie arbeiten. Und gibt so Hinweise, welche Eigenschaften, Kompetenzen und sonstigen Umstände am ehesten zu einem sechsstelligen Jahresgehalt führen. Die wichtigsten Erkenntnisse:

1. Persönliche Umstände

Die analysierten Gutverdiener sind im Schnitt 51 Jahre alt. Die Hälfte von ihnen ist verheiratet, die andere Hälfte nicht. Daraus lässt sich noch nicht viel ableiten, interessanter ist da schon die nächste Zahl: Immerhin 30 Prozent gaben in ihrem Lebenslauf an, bereits eine Karriereunterbrechung von mehreren Monaten gehabt zu haben - wegen Krankheit oder der Pflege von Familienangehörigen, aber auch wegen eines Karrierewechsels oder Arbeitslosigkeit. Berufliche Auszeiten müssen also kein Karrierekiller sein.

2. Ausbildung

Eine gute Ausbildung hilft, um finanziell nach oben zu kommen. Zwei Drittel der Befragten haben Abitur, die Hälfte ein Diplom. Der Betriebswirt ist mit 30 Prozent der dominierende höhere Abschluss. Höhere akademische Weihen sind dagegen nicht besonders wichtig: Nur 5 Prozent der 100.000er haben promoviert.

3. Kompetenzen

Managementerfahrung ist Geld wert: Die analysierten Gutverdiener haben im Schnitt elfeinhalb Jahre Berufserfahrung im Management. 35 Prozent sind selbstständig und führen ihre eigene Firma (davon nur 15 Prozent Frauen). Besonders wichtig für die Karriere ist Erfahrung im Bereich Vertrieb/Akquise/Verkauf: In 70 Prozent der untersuchten Lebensläufe werden Kompetenzen in diesem Themenfeld angeführt. Alle untersuchten Lebensläufe wiesen zudem auf Kompetenzen im Umgang mit Kunden hin.

4. Internationalität

Wer beruflich erfolgreich sein will, sollte sich auch auf dem internationalen Parkett sicher bewegen können. Englisch ist da unerlässlich. 90 Prozent der Gutverdiener geben an, die Fremdsprache zu beherrschen. Darüberhinaus haben 60 Prozent auch schon im Ausland gearbeitet. 

Die Jobsuchmaschine Adzuna, von der die Auswertung stammt, ist ein Partnerangebot des stern. Mit dem Analyse-Tool ValueMyCV liefert Adzuna basierend auf Ihrem Lebenslauf eine Schätzung, welches Gehalt Sie erzielen können. 

Tipps für die Jobsuche: Mit diesen Fragen punkten Sie beim Bewerbungsgespräch

Themen in diesem Artikel