HOME

Musik-Streaming: Soundcloud schließt Lizenzdeal mit Warner Music

Der Streamingdienst Soundcloud hat erstmals ein Majorlabel als Lizenzpartner. Wird künftig ein Künstler der Warner Music Group abgespielt, kassiert das Unternehmen eine Gebühr.

SoundCloud, eine Art YouTube für Musik, hatte zuletzt laut eigenen Angaben etwa 175 Millionen aktive Nutzer pro Monat

SoundCloud, eine Art YouTube für Musik, hatte zuletzt laut eigenen Angaben etwa 175 Millionen aktive Nutzer pro Monat

Die Warner Music Group wird als erstes Majorlabel Lizenzpartner des deutschen Streamingdienstes Soundcloud. In Zukunft kassiert der Musikkonzern jedes Mal eine Gebühr, wenn ein Lied von einem seiner Künstler abgespielt wird. Eine entsprechende Partnerschaft gab Warner Music am Dienstag bekannt.

Soundcloud, eine Art Youtube für Musik, hatte zuletzt laut eigenen Angaben etwa 175 Millionen aktive Nutzer pro Monat. Bislang ist der Service gratis, doch in der zweiten Hälfte des nächsten Jahres soll ein kostenpflichtiges Abomodell eingeführt werden. Damit folgt der Dienst Wettbewerbern wie Spotify oder Pandora, die bereits gegen Aufpreis Premium-Versionen ohne Werbeunterbrechungen anbieten.

Themen in diesem Artikel