Java abschalten und Flash updaten

11. Januar 2013, 11:11 Uhr

Sicherheitsexperten haben zwei Sicherheitslücken in den Programmen Java und Flash entdeckt, die die meisten PC betreffen dürften. Um ihre Rechner zu sichern, müssen die Nutzer selbst aktiv werden.

Internet, Computer, Software, Ratgeber, Vorsicht, Sicherheitslücke, Java, Flash, 4161

Java und Flash haben beide gefährliche Sicherheitslücken, die Schadecode auf den Computer bringen können. Nutzer sollten die Programme erst einmal deaktivieren.©

Die auf fast jedem Rechner installierten Programme Java und Flash haben teils schwere Sicherheitslücken. Bis das Problem behoben ist, sollten Nutzer beides am besten gar nicht anwenden.

Für die Schwachstelle beim Computerprogramm Java gibt es aktuell noch keine Lösung. Internetnutzer sollten das dazugehörige Plug-in im Browser daher vorübergehend deaktivieren. Betroffen ist die aktuelle Version 7, berichtet "Heise Security". Angreifer können durch die Lücke und über eine manipulierte Webseite Trojaner und andere Schädlinge auf fremde Rechner schmuggeln.

So aktiviert man Java

Unter Firefox lässt sich Java im Add-ons-Manager deaktivieren, im Apple-Browser Safari findet sich die entsprechende Option im Menü "Sicherheit". Chrome kann unter "Erweiterte Einstellungen" nur alle Plug-ins auf einmal blockieren. Bei Opera muss man opera:plugins in die Adressleiste eingeben, um die Plugin-Verwaltung aufzurufen.

Wer mit dem Internet Explorer surft, sollte das Programm in der Systemsteuerung lieber komplett deinstallieren: Der Browser von Microsoft kann das Plug-in nach Angaben der Sicherheitsexperten nicht zuverlässig abschalten.

Ob Java erfolgreich deaktiviert wurde, lässt sich auf eine Seite von "Heise Security" überprüfen.

Auch beim Flash Player könnten Angreifer über eine Schwachstelle theoretisch eigenen Code auf einem Rechner ausführen, deren Besitzer eine manipulierte Webseite oder E-Mail öffnet. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) rät daher, so schnell wie möglich das Update auf die aktuelle Version 11.5.502.146 zu installieren. Welche Version gerade auf einem Rechner läuft, zeigt die Webseite www.adobe.com/software/flash/about an.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Flash Player Microsoft Opera Schädlinge Systemsteuerung
Digital
Ratgeber und Extras
iPhone 6: Die nächste Smartphone-Generation iPhone 6 Die nächste Smartphone-Generation
Vergleichsrechner
Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Unser kostenloser DSL-Vergleich zeigt Ihnen die DSL-Tarife, die am besten zu Ihnen passen. Zum Tarifvergleich
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Gast 108444: Streik in der Kita - muss ich trotzdem zahlen?

 

  von Gast 108440: AVerMedia Live Gamer Portable Anschlüsse?

 

  von Gast 108438: Ab wie vielen Jahren kann man eine Ausbildung machen?

 

  von Gast 108429: LED Bateriebetrieben Einbaudurchmesser 60 mm; Einbautiefe 15mm. Gibt es in dieser Art etwas?

 

  von Gast 108405: Magenband nur bis 65?

 

  von Der_Denis: Blues Harp Starter Set

 

  von Gast 108376: Mein Drucker WF2540 startet nicht

 

  von Gast 108374: Bad mit Wasserschaden -

 

  von Gast 108356: Wie lange steht man nach einem Schuldenbereinigung in der Schufa drin

 

  von Gast 108342: Elterngeld

 

  von Gast 108332: Berechnen Sie die Fallhöhe aus der ein Auto herabstürzen müsste, damit die Fallgeschwindigkeit...

 

  von Gast 108313: Besteht Anspruch auf Löschung im Grundbuch?

 

  von Amos: Kloppo hört auf. Wer könnte ihn beerben?

 

  von Amos: Wenn ich mich in Österreich an die erlaubte Höchstgeschwindigkeit halte, werde ich immer überholt.

 

  von Gast 108287: Wir haben einen Kater und eine Katze.Er hat viele Zecken sie kaum.Der Lebensraum ist der gleiche...

 

  von Gast 108285: Suche Film den ich in meiner Kindheit gesehen habe(war damals schon älter und hatte stark...

 

  von ichJulia22: Kann man 1,5 Jahre anrechnen lassen als Ausbilungszeit?

 

  von Amos: Klopp schmeißt hin, Tuchel wird Nachfolger. Das Trainerkarussel dreht sich!

 

  von Amos: Was hat die Welt früher eigentlich ohne Kitas gemacht?

 

  von Gast 108253: Epson FaxdruckerWF 2630 mit Fritzbox 7330 verbinden