Schwere Sicherheitslücken bedrohen PCs und Macs

8. Februar 2013, 11:44 Uhr

Adobe warnt vor schweren Sicherheitslücken im Flash-Player. Kriminelle können damit nicht nur PCs unter ihre Kontrolle bringen, sondern auch Macs und Android-Geräte. Wie Sie sich schützen.

27 Bewertungen
Flash, Player, Sicherheitslücke, Adobe, Update

Zwei schwere Sicherheitslücken bedrohen derzeit bis zu eine Milliarde Nutzer.©

Onlinekriminelle nutzen derzeit zwei schwere Sicherheitslücken in Adobes Flash-Player, um die Rechner ihrer Opfer mit Schadsoftware zu infizieren. Betroffen sind alle aktuellen Versionen des Flash-Players für Windows, Mac, Linux und Android. Dafür nutzen die Angreifer zwei Vorgehensweisen: Die erste Lücke wird ausgenutzt, indem manipulierte Word-Dokumente via E-Mail verschickt werden. Innerhalb der Dateien befindet sich ein Flash-Code, der beim Öffnen des Dokuments ausgeführt wird und den Angreifern die Kontrolle über den fremden Computer ermöglicht.

Die zweite Sicherheitslücke betrifft ausschließlich Mac-User, die Safari oder Firefox als Browser nutzen. Um den Schadcode auszuführen, reicht bereits das Aufrufen einer manipulierten Webseite. Auch mit dieser Lücke soll es den Kriminellen laut Adobe möglich sein, den Computer unter ihre Kontrolle zu bringen.

Immer wieder werden in Adobes Flash-Player schwere Sicherheitslücken entdeckt. Für Hacker ist die Software ein lohnendes Ziel: Laut den Entwicklern ist das Tool auf einer Milliarde Computern installiert und damit eines der meistverbreiteten Programme der Welt. Die Software wird benötigt, um multimediale und interaktive Inhalte wie Videos und Spiele auf Websites darstellen zu können.

So können Sie sich schützen

Um zu überprüfen, welche Version des Flash-Players auf ihrem Computer installiert ist, rufen Sie diese Webseite auf. Im Kasten "Version Information" finden Sie die derzeit auf ihrem System vorhandene Version, darunter eine Übersicht der aktuellsten Versionen für die gängigen Browser und Betriebssysteme. Windows und Mac-Nutzer sollten unbedingt auf die sichere Version 11.5.502.149 updaten. Für Linux wird Version 11.2.202.262 angeboten.

Ein Update des Flash-Players für Android-Geräte wird automatisch über Googles Play Store verteilt. Dazu muss der Flash-Player bereits auf dem Android-Gerät installiert sein, denn seit Mitte August vergangenen Jahres wird die Software nicht mehr im Android-Store angeboten.

cf
 
 
MEHR ZUM THEMA
Vergleichsrechner
Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Unser kostenloser DSL-Vergleich zeigt Ihnen die DSL-Tarife, die am besten zu Ihnen passen. Zum Tarifvergleich
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Hefe: Kaugummi

 

  von Gast 92241: Romantikkomödie vor 15 Jahren

 

  von Gast 92239: Wie heißt der Film

 

  von Gast 92237: Ist es eigentlich Illegal einen Falschparker zuzuparken?

 

  von Gast 92234: kann mann zwei Pc+s an einen Monitor anschliessen?

 

  von Amos: Auf Deutsche Bundespost folgte auf den Marken "Deutsche Post". Steht nur noch Deutschland...

 

  von Gast 92227: Fassadendämmung: Poroton oder Weichholzplatten, was ist wirtschaftlicher?

 

  von Gast 92225: Kann ich bei Cortisoneinahme in die sonne.

 

  von Gast 92223: Was passiert wenn ein Schiff von einem Blitz getroffen wird ?

 

  von Schuening: parkplätze vorm Geschäft seit 16 Jahren

 

  von Gast 92220: Batteriewasser nachfüllen - Vorher oder Nachher???

 

  von bh_roth: PKW-Maut vs Kfz-Steuer

 

  von Gast 92211: müssen arbeitgeber überstunden versteuern

 

  von Gast 92207: wie reagiert die russische Landbevölkerung auf das momentane politische Geschehnen mit der Ukraine

 

  von Gast 92200: Windows XP support eingestellt und updates gibt es noch!!!

 

  von Amos: Weitere 1,1 MILLIARDEN für den Hauptstadtflughafen: sind Mehdorn und Wowereit noch zu retten?

 

  von Gast 92195: Haben die Bayern neben dem besten Fussballverein gar auch die besten deutschen Autos?

 

  von Gast 92193: Mein Vater wird bald 68 Jahre alt, welche Pflegestufe kann man für ihn beantragen und wo müssen...

 

  von Gast 92188: zeckenmittel

 

  von commandercool667: Was sind die besten Kopfhörer fürs Büro?

 

 
 
stern - jetzt im Handel
stern (17/2014)
Der Schicksalsflug