A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Organtransplantation

Politik
Politik
Mediziner vorsichtig optimistisch: Wieder mehr Organspenden

Nach einem Tiefpunkt bei den Organspenden 2014 sind erstmals seit Jahren wieder mehr Menschen zur Spende bereit. In vier von sieben Spenderregionen der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) wird seit einigen Monaten ein Anstieg der Organspenden registriert.

Organspende
Organspende
Regeln für Hirntod-Diagnose werden strenger

Die Feststellung des Hirntodes ist Voraussetzung für eine Organspende. Die Spendenbereitschaft ging zuletzt deutlich zurück. Die Ärzteschaft hat nun ihre Richtlinien überarbeitet.

Drei Jahre nach Krankenhaus-Skandal
Drei Jahre nach Krankenhaus-Skandal
Zahl der Organspender nimmt leicht zu

Zum ersten Mal seit dem Skandal um manipulierte Empfängerlisten ist die Zahl von Organspendern in Deutschland wieder gestiegen. Eine Trendwende sehen Experten allerdings noch nicht.

Panorama
Panorama
Zahl der Organspender in Deutschland steigt wieder

In Deutschland haben wieder mehr Menschen Organe gespendet. Die Zahl der Spender lag von Januar bis März dieses Jahres bei 242, das sind 38 mehr als im Vorjahreszeitraum, teilte die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) in Frankfurt mit.

Organspende
Organspende
"Ein Brief vom Empfänger ist wie ein Gruß des Verstorbenen"

In Deutschland gilt: Die Angehörigen des Organspenders und der Organempfänger dürfen sich nicht kennenlernen. Dennoch ist es möglich, dass beide Seiten in Kontakt treten - über Briefe.

Interview zu Organspende
Interview zu Organspende
Ist die Hirntod-Diagnostik sicher genug?

Die angeblich fehlerhafte Hirntod-Diagnose in einem Krankenhaus bei Bremen hat eine alte Debatte neu entfacht: Wie riskant ist die Organspende? Ein Interview mit der Medizinethikerin Sabine Müller.

Ärztefehler
Ärztefehler
Organspende wegen falscher Hirntod-Diagnose abgebrochen

Der Bauchraum des für Hirntod erklärten Patienten war schon geöffnet, da mussten die Ärzte die Organspende abbrechen. Die Diagnose war fehlerhaft. Es ist nicht der erste Fall dieser Art.

Nachrichten-Ticker
Erneut schwere Panne bei Organ-Entnahme

Bei einer Organspende haben Ärzte einem Medienbericht zufolge erneut Fehler bei der Feststellung des Hirntods gemacht.

Tod der 23-jährigen Studentin
Tod der 23-jährigen Studentin
Was der Hirntod für Tu?çes Angehörige bedeutet

Die Ärzte haben Tu?çes Hirntod bestätigt. Noch atmet die junge Frau, während ihre Familie von ihr Abschied nimmt. Doch heute, an ihrem Geburtstag, soll auch dieses letzte Lebenszeichen erlöschen.

Organspende nach Unfalltod
Organspende nach Unfalltod
Frau hört Herz ihres toten Bruders schlagen

Matt Heisler starb mit nur 21 Jahren bei einem Unfall. Er besaß einen Organspendeausweis. In Begleitung von CNN trifft die Familie den Mann, der ohne das Organ des 21-Jährigen nicht überlebt hätte.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?