"Der Kollaps wird kommen. Der Mensch wird aussterben"

15. Juli 2009, 15:09 Uhr

Ein Weltuntergangsszenario mit Überbevölkerung und Ressourcenmangel hat T.C. Boyle im Kopf, wenn er an die Zukunft denkt. Wie düster seine Zukunftsvisionen sind, verriet der amerikanische Erfolgsautor im Interview mit dem stern - und auch, warum in seiner Garage fünf Autos stehen.

T.C. Boyle, Interview, Zukunft

Liebt das Leben und ist trotzdem froh, dass es nicht mehr so lange dauert: Autor T.C. Boyle©

Erfolgsschriftsteller T.C. Boyle sieht die Welt nicht nur in seinen Romanen dem Untergang geweiht. "Der Kollaps wird kommen. Überbevölkerung, Ressourcenmangel und Seuchen, die niemand in den Griff bekommt. Der Mensch wird aussterben", lautet Boyles düstere Prognose, die der Amerikaner in der neuen, am Donnerstag erscheinenden Ausgabe des stern abgibt. Boyle will sich nicht als Miesmacher missverstanden wissen, denn: "Ich liebe das Leben." Aber er sei froh, so sagte der Vater dreier Kinder dem stern, "dass ich nicht mehr so viel Zukunft vor mir habe".

Der 60-Jährige, einer der erfolgreichsten Schrifsteller der USA (aktueller Roman: "Die Frauen"), setzt sich immer wieder mit Umweltthemen auseinander. So soll auch sein neuer Roman ein "Ökodrama" werden. Er selbst hat dennoch fünf Autos in der Garage stehen. Boyle im Gespräch mit dem stern: "Wir sind fünf Leute, das bedeutet fünf Autos, so ist das leider in Amerika. Ich lebe in Kalifornien und bin ein Sklave des Autos. Ich bin kein schreibender Öko-Jesus, der übers Wasser geht."

Übernommen aus ... Stern Ausgabe 30/2009

Zum Thema
KOMMENTARE (1 von 1)
 
raptor-xl (15.07.2009, 16:15 Uhr)
...mein gott,
das wissen wir doch längst. der mensch eine kleine laune der natur.
fragt sich halt nur wann und wie. er und ich werdens wohl nicht miterleben...
Kultur
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
TV-Tipps des Tages
Empfehlungen aus der Redaktion Empfehlungen aus der Redaktion
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von dorfdepp: Soll sich die westliche Welt Kuba gegenüber öffnen?

 

  von dorfdepp: Gibt es noch Vorbehalte gegen Online-Banking?

 

  von JennyJay: Heißt es "mittels Mobilkrane" oder "mittels Mobilkränen"?

 

  von bh_roth: Vorsätzliche Tötung

 

  von Amos: Warum muß ein Blinder bei "Wetten dass" eine geschwärzte Brille tragen?

 

  von Amos: Seit heute steigen die Preise der DB, wenn ich per Kreditkarte oder Internet bezahle.

 

  von Bananabender: Der Mythos Megapixel

 

  von Amos: Warum müssen verunglückte Reitpferde immer eingeschläfert werden?

 

  von Amos: Haus mit 5 Wohneinheiten. Jetzt steht eine Wohnung längere Zeit leer. Wie verhält es sich dann mit...

 

  von Amos: Smartphones zu Weihnachten: Kaufentscheidung abhängig von der Fotoauflösung? Telefonieren wäre doch...

 

  von StechusKaktus: Wie kann die kalte Progression abgeschafft werden?

 

  von bh_roth: Gastherme versetzen

 

  von Bananabender: Drucker Patronen

 

  von bh_roth: Lichterführung bei speziellen LKW

 

  von Amos: Wenn ich einen Karton Sekt aus Bequemlichkeit im Kofferraum "vergesse": wie hoch ist die...

 

  von Musca: Vogelschwarm filmen

 

  von Amos: Da ich als Arzt nicht mehr tätig bin, habe ich meine Berufshaftplicht gekündigt.

 

  von Amos: Eine Fondsgesellschaft schickt mir am 2..12.2014 die Steuerbescheinigung für 2013. Obwohl ich meine...

 

  von Gast: Ist der Nahme "Haircouture" geschützt

 

  von Gast: ich habe eine rente in höhe von 760 ?,wie viel kann ich dazu beantragen?