A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Aiman Mazyek

Nachrichten-Ticker
Äußerung zu Muslim-Familien: Meisner bedauert Wortwahl

Mit Bedauern hat der Kölner Kardinal Joachim Meisner auf die Kritik an seinen Äußerungen zum Kinderreichtum von Muslimen in Deutschland reagiert.

Kardinal Meisner
Kardinal Meisner
"Eine katholische Familie ersetzt mir drei muslimische"

Joachim Meisner hat mit einer Äußerung für Entsetzen gesorgt. Eine katholische Familie sei ihm lieber als drei muslimische, sagte der Kölner Kardinal vor Anhängern einer konservativen Gruppierung.

Nachrichten-Ticker
Hoffen auf Neuanfang der Islamkonferenz

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) und Vertreter der Muslime in Deutschland hoffen auf einen Neuanfang der Deutschen Islamkonferenz.

Nachrichten-Ticker
De Maizière zufrieden mit Gesprächen über Islamkonferenz

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) blickt zuversichtlich auf den geplanten Neustart der Deutschen Islamkonferenz.

Nachrichten-Ticker
Islamische Seelsorger für Bundeswehr gefordert

Der Zentralrat der Muslime (ZMD) will Deutschlands Streitkräfte für islamische Geistliche öffnen.

Feldzug gegen Diskriminierung
Feldzug gegen Diskriminierung
Linke will Sankt Martin an den Kragen

Die Linke in NRW möchte Sankt Martin aus den Kitas vertreiben. Auch Weihnachtsmärkte und Weihnachtsbeleuchtung stehen auf dem Prüfstand. Und das alles, um nur niemanden zu diskriminieren.

Kruzifix-Streit im NSU-Prozess
Kruzifix-Streit im NSU-Prozess
CSU Vertreter wollen Kreuz nicht abhängen

Keine Sonderregeln erlaubt: Vertreter der CSU haben sich gegen eine Abnahme des Kruzifix im NSU-Prozess ausgesprochen. Dies hatte zuvor ein türkischer Politiker gefordert.

NSU-Prozess
NSU-Prozess
Kritik am Losverfahren reißt nicht ab

Die Medienplätze im Münchner NSU-Prozess werden neu vergeben. Dennoch ebbt die Kritik nicht ab. Noch immer werden mehr Plätze für türkische Medien und andere Beobachter gefordert.

Platzvergabe im NSU-Prozess
Platzvergabe im NSU-Prozess
Türkei begrüßt Eilentscheidung der Verfassungsrichter

Karlsruhe hat gesprochen - und die Politik atmet erleichtert auf. Das Außenministerium der Türkei hat das Urteil zur Platzvergabe im NSU-Prozess als "Schritt in die richtige Richtung" gelobt.

NSU-Prozess
NSU-Prozess
Deutsche Muslime fordern eigenen Platz im Gericht

Die Platzvergabe beim NSU-Prozess vor dem Oberlandesgericht München wird immer mehr zum Politikum. Nach den türkischen Medien melden nun auch die deutschen Muslime Ansprüche an.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?