A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Aiman Mazyek

Nachrichten-Ticker
Linke und Muslimrat für Erfassung islamfeindlicher Taten

Die Linkspartei und der Zentralrat der Muslime (ZMD) haben eine Kennzeichnung islamfeindlicher Straftaten in der Kriminalitätsstatistik gefordert.

Nachrichten-Ticker
Debatte über Sicherheit der Juden in Deutschland

Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, hat mit seinen Äußerungen zum Tragen der Kippa in Problemvierteln eine Debatte um die Sicherheit der Juden in Deutschland angestoßen.

Nachrichten-Ticker
Zentralrat der Muslime: Verständnis für Ängste von Juden

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland (ZMD), Aiman Mazyek, hat Verständnis für die Sorgen von Juden im Land geäußert.

Nachrichten-Ticker
Zentralrat der Muslime: Verständnis für Ängste von Juden

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland (ZMD), Aiman Mazyek, hat Verständnis für die Sorgen von Juden im Land geäußert.

Nachrichten-Ticker
Kritik am Umgang von SPD-Chef Gabriel mit Pegida

Die SPD scheint uneins über ihren Umgang mit der islamkritischen Pegida-Bewegung: Während Generalsekretärin Yasmin Fahimi erneut einen Dialog mit dem Bündnis ablehnte, nahm Parteichef Sigmar Gabriel am Freitagabend in Dresden an einer Diskussion mit Anhängern und Gegnern von Pegida teil.

Nachrichten-Ticker
Zentralrat: Anschläge auf Moscheen "fast im Wochentakt"

Der Zentralrat der Muslime warnt vor zunehmender Gewalt gegen Muslime in Deutschland.

Mahnwache in Berlin
Mahnwache in Berlin
Fast mehr Minister als Moslems

Nur 10.000 Menschen nahmen an der Mahnwache in Berlin teil, dafür drängten sich Politiker auf der Bühne. Aus der Kundgebung der Muslime wurde eine Luxuskundgebung der gutmeinenden Elite Deutschlands.

Nachrichten-Ticker
Mahnwache für "weltoffenes und tolerantes Deutschland"

Das Brandenburger Tor in Frankreichs Nationalfarben erleuchtet, eine Schweigeminute für die Anschlagsopfer von Paris und ein Bekenntnis gegen Hass und Terrorismus: Tausende Bürger sowie führende Vertreter aus Politik und Religion folgten einem Aufruf islamischer Verbände, in Berlin eine Mahnwache abzuhalten und so ein Zeichen der Einheit zu setzen.

Nachrichten-Ticker
Mahnwache für "weltoffenes und tolerantes Deutschland"

Als Reaktion auf die Anschläge von Paris sind in Berlin Vertreter aus Politik und Religion sowie zahlreiche Bürger zu einer Mahnwache zusammengekommen, um gegen islamistische Gewalt und eine Spaltung der Gesellschaft zu demonstrieren.

Nachrichten-Ticker
Mahnwache für "weltoffenes und tolerantes Deutschland"

Als Reaktion auf die Anschläge von Paris sind in Berlin Vertreter aus Politik und Religion sowie zahlreiche Bürger zu einer Mahnwache zusammengekommen, um gegen islamistische Gewalt und eine Spaltung der Gesellschaft zu demonstrieren.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?