Bohlens Quoten bröckeln

12. Februar 2012, 16:08 Uhr

5,35 Millionen Menschen schalteten beim Recall von "Deutschland sucht den Superstar" ein. Immer noch eine stolze Quote, keine Frage - jedoch sind es deutlich weniger Zuschauer als im letzten Jahr.

DSDS, Dieter Bohlen, Bruce Darnell, RTL, Deutschland sucht den Superstar

Auch der Recall auf den Malediven samt diverser Bikini-Auftritte konnte DSDS nicht in gewohnte Quotenhöhen heben©

Liegt es daran, dass die Zuschauer verwöhnt sind von musikalisch hochwertigeren Castingshows wie "X Factor" oder "Voice of Germany". Oder hat das Publikum gar Dieter Bohlens ewiges Genöhle satt? Fest steht jedenfalls: Die erfolgreichste Castingshow des Landes, "Deutschland sucht den Superstar", hat in diesem Jahr mit einem kräftigen Zuschauerschwund zu kämpfen. Ist das RTL-Format ausgereizt?

Am Samstagabend schauten 5,35 Millionen Zuschauer zu wie sich die angeblich besten 36 Kandidaten, ausgewählt aus über 35.000 Bewerbern, auf den Malediven eine Sangesschlacht ums Weiterkommen lieferten. Die meisten musikalischen Ergüsse waren mau - und auch der Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe zwischen 14 und 49 Jahren lang nur noch bei 26,3 Prozent.

Tagessieg geht an das ZDF

Man muss es deutlich sagegn: Da sind noch immer Quoten, von denen viele andere Formate nur träumen können, und es ist immer noch mehr als der Tiefstwert vom vergangenen Mittoch - jedoch ist auch dieses Ergebnis für Bohlen und DSDS ein echter Rückschritt.

Für den Tagessieg in der Primetime haben die Quoten ebenfalls nicht gerreicht. Hier lag das ZDF mit einer Ausgabe der Krimi-Reihe "Bella Block" vorne. Nicht zufriedenstellend für RTL dürfte auch das Ergenis der DSDS-Anschlusssendung ausgefallen sein: So erreichte die Kaja-Show einen Marktanteil von 17,4 Prozent in der Zielgruppe.

Schlagwörter powered by wefind WeFind
Deutschland DSDS Malediven Primetime Recall RTL ZDF
Kultur


Interaktive Datenbank: Alles, was Sie über das Dschungelcamp wissen müssen Interaktive Datenbank Alles, was Sie über das Dschungelcamp wissen müssen
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Gast 104849: ist es möglich mit 58 Jahren (weibl.) angestellt zu werden?

 

  von hacalu: Bin zur Zeit arbeitslos, bekomme 21 Tage urlaub. Warum wird Samstag und Sonntag als Urlaubstag mit...

 

  von Gast 104798: Lohn für Wiedereinsteiger als Elektriker. Wie hoch ist der Stundenlohn?

 

  von moonlady123456: Flash-Player deinstallieren wegen Sicherheitslücke...?

 

  von Gast 104778: Sim -Karten Wechsel

 

  von Gast 104762: Ich habe bereits einen Minijob, kann man einen zweiten über seinen Ehepartner anmelden ?

 

  von Gast 104747: Wo werden Wrangler Jeans hergestellt

 

  von Gast 104735: Hausbau, steuerliche Vorteile oder auch Nachteile

 

  von Labia: Krankheitsbild

 

  von Amos: Rauchen auch auf dem Balkon bald verboten? Rauchen nur noch im Keller unter Luftabschluß?

 

  von Amos: Ich kapiere es einfach nicht: hätte ich 100.000 Schweizer Franken: wären das jetzt mehr oder...

 

  von StechusKaktus: Was genau kauft die EZB im Rahmen des QE an?

 

  von blog2011: Problem mit dem Downloadhelper auf YouTube im Firefox-Browser

 

  von bh_roth: Gibt es mehr als einen Bundespräsidenten??

 

  von Gast 104252: Umzug eines Hartz iv-Empfängers in das elterliche Haus

 

  von wiesse: Muss ein Inkassobüro den Nachweis erbringen, dass sie den Auftrag vom Auftraggeber erhalten haben

 

  von Reinhard49: wie hoch ist die Kfz-Steuer bei Dieselfahrzeugen

 

  von Gast 104125: Warum weht der Wind VOM Tiefdruckgebiet her ? Zum Luftdruckausgleich müsste ein Tief doch eher...

 

  von Celsete: Muss man sich mit dem System Hartz IV abfinden?

 

  von Amos: Hörte eben: the Secretary General für den Uno-Generalsekretär. Wieso ist das umgekehrt wie im...