Bohlen-Casting startet schwächer als im Vorjahr

8. Januar 2012, 14:15 Uhr

Über sechs Millionen Zuschauer insgesamt, 31 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe. Die Quoten zum Staffelstart von "Deutschland sucht den Superstar" sind beeindruckend. Und dennoch: DSDS hat kräftig Federn lassen müssen.

0 Bewertungen
Deutschland sucht den Superstar, DSDS, Dieter Bohlen, The Voice of Germay

Nackt machen vor der Jury: Bohlen und Co. suchen wieder einen "Superstar"©

Soll man tatsächlich von einem Misserfolg sprechen? Mehr als sechs Millionen Zuschauer sahen zu, als sich am Samstagabend wieder weitgehend talentfreie Nachwuchssänger vor dem Jury-Pult von Dieter Bohlen zum Affen machten. Vor allem junge Menschen schauen bei "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) zu: In der Zielgruppe der 14-49-Jährigen kommt die RTL-Sendung auf einen Marktanteil von 31 Prozent – ein Wert, den sonst meist nur Fußballübertragungen oder „Wetten, dass..?“ an guten Tagen erreicht. Und dennoch: Im Vergleich zum Rekordstart im Vorjahr hat das Bohlen-Casting abgebaut.

Das könnte tatsächlich an der neuen Konkurrenz liegen: Schon seit Wochen fährt "The Voice of Germany" bei den Konkurrenzsender ProSieben und Sat1 Topquoten ein. Die angeblich etwas andere Castingshow kommt an, weil es hier mehr um die Musik geht als um Fremdschämen. Und vielleicht auch, weil sich Juroren Nena oder Xavier Naidoo einfach netter sind, und sich nicht so peinlich aufführen wie Dieter Bohlen. Die "Prolldisco DSDS" hat Federn lassen müssen und das heißt konkret: 1,3 Millionen Zuschauer weniger als beim letzten Staffelstart.

"Stubbe" siegt am Samstagabend

Das Quotenrennen beim Gesamtpublikum am Samstagabend hat dann auch der ZDF-Krimi "Stubbe" gewonnen, während DSDS nur auf den zweiten Platz kam. Immerhin 7,03 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 21,1 Prozent) schauten sich "Stubbe - Von Fall zu Fall: Begleiterinnen" an. "Die Krone der Volksmusik" in der ARD verfolgten am Abend 5,43 Millionen (16,7 Prozent). "Harry Potter und der Halbblutprinz" auf Sat.1 interessierte 2,96 Millionen Zuschauer (9,3 Prozent). Den Film "Armageddon - Das jüngste Gericht" auf ProSieben sahen 2,12 Millionen (6,6 Prozent).

Für DSDS reichte es mit den 31 Prozent Marktanteil selbstverständlich dennoch für den Tagessieg in der werberelevanten Zielgruppe – und das sogar mit deutlichem Abstand. Doch alles andere wäre auch eine echte Enttäuschung gewesen. Es ist also Jammern auf hohem Niveau. Und doch kann man gespannt sein, wie sich die neue Konkurrenz auf die Quoten der weiteren Shows auswirkt. Vielleicht müssen Bohlen und Co. nach den Erfolgen der letzten Jahre tatsächlich kleinere Brötchen backen.

be
 
 
MEHR ZUM THEMA
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
TV-Tipps des Tages
Empfehlungen aus der Redaktion Empfehlungen aus der Redaktion
 
Wissenstests
Sind Sie ein Kultur-Kenner? Sind Sie ein Kultur-Kenner? Ob zu TV, Kino, Literatur oder Musik ... Testen Sie Ihr Wissen rund um die Kultur. Zu den Wissenstests
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von bh_roth: VPN-Server erkennbar?

 

  von Gast 92508: Welche Kühlschranktemperatur ist richtig

 

  von Gast 92503: Warum habe ich nach meiner Privatinsolvenz immer noch einen sehr schlechten Scorwert bei der Schufa...

 

  von Gast 92501: gibt es ökologische Fahrradbekleidung?

 

  von Gast 92499: Rechtsfrage

 

  von rocky1703: mein sohn ist 21 jahre und hat seine ausbildung abgebrochen abgebrochen muss ich weiter unterhalt...

 

  von Amos: Warum heißt es häufig "Freiheitsstrafe" statt "Gefängnisstrafe"? Klingt das...

 

  von Gast: Haben Sie Behindertenrabatte?

 

  von Amos: Was ist dran am möglichen Ende von AC/DC? Alles nur Spekulationen?

 

  von Gast 92465: ich habe bei meinem Nissan Pixo den Lüftungsmotor wegen Geräusche vor 1 Jahr austauschen lassen.

 

  von getachew: Wie kann man die Monatskarte der Bvg steuerlich absetzen?

 

  von Amos: Warum trägt der BVB auch ein VW-Logo auf dem Trikot? Aus Sympathie für Wolfsburg? Bisher hatten sie...

 

  von bh_roth: Zwei Windows Betriebssysteme auf einer Festplatte möglich?

 

  von Gast 92439: Temperatur schwankt im Kühlkombie von -20 bis - 12 Grad. warum?

 

  von Anoukboy: Ich bin Französin, habe mehrere Jahre in Deutschland gewohnt une gearbeitet. Ich ziehe nach...

 

  von Gast 92418: Daten von externer Festplatte auf PC laden?

 

  von Amos: Deutsche Spitzengastronomie wird zu 95% von männlichen Köchen dominiert. Köchinnen kenne ich...

 

  von Amos: Woher stammt die Unsitte, vieles als "vorprogrammiert" zu bezeichen? Statt...

 

  von Gast 92411: wie stelle ich meine e-mail adresse um?

 

  von gerti: suche eine alternative Pfanne zu Aluguss für Induktionsherd welche nicht so schwer ist...

 

 
 
stern - jetzt im Handel
stern (17/2014)
Der Schicksalsflug