Der stehende Mann wird zur Protest-Ikone

18. Juni 2013, 12:15 Uhr

Er sagt kein Wort, doch seine Botschaft geht um die Welt: Der "standing man" vom Taksim-Platz ist mit seinem Protest zur Ikone der Demonstranten geworden. Nachahmer gibt es sogar in Deutschland. Von Daniel Bakir

Er wirft keine Steine, er schreit keine Parolen, er steht einfach nur da. Mutterseelenallein, mitten auf dem Taksim-Platz, die Hände in den Hosentaschen, den Blick starr auf ein Bild des Republikgründers Atatürk gerichtet. Stundenlang. Mit dieser Aktion ist der türkische Choreograf Erdem Gündüz am Montagabend zu einer Ikone der Demonstranten geworden.

Nach all den Straßenschlachten der vergangenen Tage drückt die Pose das aus, was wohl viele türkische Protestierende fühlen: Ihr könnt uns noch so viel mit Tränengas beschießen, verjagen könnt ihr uns nicht. Binnen Stunden verbreitete sich das Bild des stehenden Mannes über die sozialen Netzwerke. Hunderte schlossen sich dem stillen Protest auf dem Taksim-Platz an. Die türkische Bezeichnung "#duranadam" war zwischenzeitlich das meistdiskutierte Twitterthema weltweit, wie die von türkischen Aktivisten eingerichtete Seite www.duranadam.com dokumentiert.

Internetvideos zeigen, wie Polizisten den Rucksack des "stehenden Mannes" durchsuchen, ohne dass dieser sich rührt. Auch die Fragen neugieriger TV-Reporter beantwortet er mit Schweigen. Als sich am Abend Hunderte Demonstranten dem stillen Protest auf dem Taksim-Platz anschlossen, soll die Polizei die Aktion aufgelöst und einige Aktivisten festgenommen haben, schreibt die Hürriyet Daily News .

Duranadam, Taksim, Standing Man, Istanbul, Türkei, Protest, Proteste, Demonstration,

Stehende Männer und Frauen in Stuttgart©

Seitdem verbreitet sich das Phänomen des stehenden Mannes und der stehenden Frau immer weiter. Aus dem ganzen Land posten Demonstranten ihre Nachahmer-Fotos. Auch aus Deutschland gibt es stille Solidaritätsbekundungen.

Duranadam, Taksim, Standing Man, Istanbul, Türkei, Protest, Proteste, Demonstration,

Der stehende Mann als Ikone des gewaltfreien Protests©

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Deutschland Hosentaschen Taksim-Platz
Panorama
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Wieso ensteht auf heißer Milch oder Kakao immer diese eklige Haut?

 

  von Fragomatic: Wieviele Enklaven gibt es der Europäischen Union einschl. der Schweiz?

 

  von Musca: Ist das Betrug? Es werden völlig unrealistische Werte bei der Gebäudesanierung genannt

 

  von Amos: Wenn man sich verletzt und das Blut ableckt, schmeckt es metallisch. Warum?

 

  von Amos: Wieso kommt die Steuerfahndung immer morgens um 6? Hat das bestimmte Gründe? Ich dachte,...

 

  von Amos: Darf man im Elsass Deutsch sprechen oder hören Franzosen das nicht so gerne? Z. B. im Bistro oder...

 

  von blog2011: Ich muss mal eine dumme Frage loswerden wg. der Schweizer Franken.

 

  von bh_roth: K-Wert eines Mauerwerks

 

  von Amos: Aus einem anderen Forum: heißt es schallgedämpft oder schallgedämmt?

 

  von Panda09: Gute Fotokamera?

 

  von bh_roth: Thema Holzmauerwerk

 

  von ing793: "Ein guter Gulasch brennt zweimal" heißt es - warum eigentlich?

 

  von bh_roth: Bremsen rubbeln

 

  von Amos: Warum reißt der Mercedes-Stern in der Waschanlage nicht ab? So stabil sieht das Ding nicht aus!

 

  von blog2011: Ist ein illegaler Download immer nachweisbar?

 

  von HH-Immo: Wie kann man surfen im Internet die Werbung ausblenden?

 

  von Gast 105852: gibts umschuldung für hartz 4 empänger

 

  von Gast 105846: ist Eilbek in Hamburg eine gute Wohngegend?

 

  von Amos: Im Internet hat mich alle zwei Stunden der Proxy-Server herausgeschmissen. Jetzt habe ich bei...

 

  von Gast 105824: punkte abbauen