Vorstand der Arbeitsagentur klingelte persönlich an

4. Juli 2012, 10:54 Uhr

Johannes Ponader war für die Arbeitsagentur ein Hartz-IV-Empfänger wie jeder andere. Dann wurde er Bundesgeschäftsführer der Piratenpartei. Die Arbeitsagentur bekam es mit der Angst zu tun. Ein Vorstand griff persönlich zum Telefon. Von Laura Himmelreich

Jobcenter, Johannes Pnader, Piratenpartei, Arbeitsagentur, Hartz IV, Arbeitslosengeld II, Bernd Schlömer, Heinrich Alt

"Dann müssen wir reagieren": Piraten-Geschäftsführer Johannes Ponader, bisher Hartz-IV-Empfänger©

Er ist Hartz-IV-Empfänger und erfolgreicher Politiker. Er lebt auf Kosten des Staats. Und genau damit scheint Johannes Ponader, Bundesgeschäftsführer der Piratenpartei, für die Arbeitsagentur ein Problem zu sein. Wie der stern in seiner am Donnerstag erscheinenden Ausgabe berichtet, griff Heinrich Alt, Vorstandsmitglied der Arbeitsagentur, persönlich zum Telefon, um sich um den Fall Ponader zu kümmern. Wenige Tage, nach Ponaders erstem großen Auftritt in der Talkshow von Günther Jauch, Anfang Mai, klingelte es beim Chef der Piratenpartei, Bernd Schlömer.

Schlömer sagte dem stern, Alt habe ihn gefragt, ob die Piratenpartei nicht Johannes Ponader für seine Arbeit als Geschäftsführer bezahlen könne. Bisher arbeitet Ponader ehrenamtlich für die Piraten. Wenn sein Einkommen als freiberuflicher Theaterpädagoge ihm nicht zum Leben reichte, stockte er es mit Hartz IV auf. Schlömer erinnert sich, dass Alt zu ihm gesagt habe, die Arbeitsagentur könnte unter Druck geraten, wenn in der Öffentlichkeit eine Debatte über Ponader aufkommen würde. Laut Schlömer habe Alt gesagt: "Dann müssen wir reagieren."

Letzter Gang zum Arbeitsamt

Normalerweise ist ein einfacher Arbeitsvermittler im Jobcenter Berlin-Mitte für Johannes Ponader zuständig. Dass sich der Vorstand aus Nürnberg persönlich um einen Hartz-IV-Empfänger bemüht, ist mehr als ungewöhnlich. Heinrich Alt ließ über seine Sprecherin bestätigen, dass das Telefonat stattgefunden hat. Seine Sprecherin widerspricht jedoch Schlömers Darstellung: "Herr Ponader war nicht der Grund für das Telefonat."

Sicher ist, kurz nach dem Telefonat wurde Johannes Ponader ins Jobcenter einbestellt. Ihm wurde ein neuer Arbeitsvermittler zugeteilt. Der stern hat Ponader bei diesem Termin ins Jobcenter begleitet. Es war sein vorerst letzter Termin dort. Im vergangenen Monat verdiente Ponader 1806 Euro. Vergangenen Donnerstag hat er sich vom Bezug von Arbeitslosengeld II abgemeldet.

Die ganze Geschichte über Ponader

Die ganze Geschichte über Ponader ... lesen Sie im aktuellen stern

Zum Thema
Panorama
Spende sucht soziale Helden
Aktion Deutschlands Herzschlag: Hier können Sie sich bewerben! Aktion Deutschlands Herzschlag Hier können Sie sich bewerben!
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Warum muß ein Blinder bei "Wetten dass" eine geschwärzte Brille tragen?

 

  von Amos: Seit heute steigen die Preise der DB, wenn ich per Kreditkarte oder Internet bezahle.

 

  von Bananabender: Der Mythos Megapixel

 

  von Amos: Warum müssen verunglückte Reitpferde immer eingeschläfert werden?

 

  von Amos: Haus mit 5 Wohneinheiten. Jetzt steht eine Wohnung längere Zeit leer. Wie verhält es sich dann mit...

 

  von Amos: Smartphones zu Weihnachten: Kaufentscheidung abhängig von der Fotoauflösung? Telefonieren wäre doch...

 

  von StechusKaktus: Wie kann die kalte Progression abgeschafft werden?

 

  von bh_roth: Gastherme versetzen

 

  von Bananabender: Drucker Patronen

 

  von bh_roth: Lichterführung bei speziellen LKW

 

  von Amos: Wenn ich einen Karton Sekt aus Bequemlichkeit im Kofferraum "vergesse": wie hoch ist die...

 

  von Musca: Vogelschwarm filmen

 

  von Amos: Da ich als Arzt nicht mehr tätig bin, habe ich meine Berufshaftplicht gekündigt.

 

  von Amos: Eine Fondsgesellschaft schickt mir am 2..12.2014 die Steuerbescheinigung für 2013. Obwohl ich meine...

 

  von Gast: Ist der Nahme "Haircouture" geschützt

 

  von Gast: ich habe eine rente in höhe von 760 ?,wie viel kann ich dazu beantragen?

 

  von Amos: Ich werde von der Telekom mit tollen Angeboten zu schnellerem Internetzugang bombardiert.

 

  von Amos: Obwohl schon oft gestellt: bei trockener Straße ohne Schnee darf ich doch mit Sommerreifen fahren....

 

  von Amos: Habe von Bio-Mineralwaser gelesen. Was ist das oder was soll das?

 

  von Gast: Ich trainiere ca. 5-6 mal pro Woche und habe einen Ruhepuls von 35 mit 15 Jahren, leider bekomme...