HOME
Die Einführung von Hartz IV war schlecht vorbereitet

Zu schnelle Umsetzung

Vorstand der Bundesagentur für Arbeit kritisiert Hartz IV

Zehn Jahre sind die Hartz-IV-Reformen nun schon alt - statt breitem Widerstand üben heute die Mitverantwortlichen Kritik. So auch Heinrich Alt, Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit.

Zu viel Bürokratie

Bundesagentur fordert Hartz-IV-Reform

Langzeitarbeitslosigkeit

Zweite Lehre für 100.000 Hartz-IV-Empfänger

Wie Deutsche über Hartz-IV-Empfänger denken

Dumm und faul

Umschulung zu Erziehern

Hartz IV - das letzte Aufgebot

Von Gernot Kramper

Hartz-IV-Debatte um Pirat Ponader

Arbeitsagentur hisst die weiße Fahne

Von Lutz Kinkel

Johannes Ponader im stern

Vorstand der Arbeitsagentur klingelte persönlich an

Von Laura Himmelreich

Kinderarmut in Deutschland gesunken

Weniger minderjährige Hartz-IV-Empfänger seit 2006

Seit 2006 um 13,5 Prozent

Kinderarmut in Deutschland geht zurück

Arbeitslosenstatistik

Erwerbslosigkeit auf niedrigstem Stand seit 20 Jahren

Milder Herbst mit Rekordtief

Zahl der Arbeitslosen sinkt weiter

Berufsausbildung

Lehrstelle sucht Jugendlichen

Hartz-IV-Reform

Jobcenter fürchten Klagewelle

Bundesagentur für Arbeit

Ein-Euro-Jobs für Arbeitslose verrringern

Arbeitslosenzahlen gehen weiter zurück

Konjunktur belebt den Arbeitsmarkt

Bundesagentur für Arbeit

"Arbeitslose wollen keine soziale Hängematte"

BA-Vorstand Alt

"Hartz-IV-Sätze für Jugendliche zu hoch"

Statistik

Der Trick mit den Arbeitslosen

Arbeitslosengeld I

SPD-Plan ist viel teurer als gedacht

Arbeitslosenzahl

Rückgang stärker als üblich

Politikerkarrieren

Clement wird Mr. Zeitarbeit

November-Statistik

Fünf Millionen Arbeitslose im Winter möglich

Arbeit & Karriere

Beitragssenkung weckt Job-Hoffnungen

Bundesagentur für Arbeit

Ein-Euro-Jobs drücken Arbeitslosenzahl