HOME
Es

Horror-Clown

«Es»: Überzeugende Neuverfilmung von Kings Bestseller

Berlin - Mit «Es» kommt einer der größten Horror-Bestseller aller Zeiten ins Kino: Der Film beginnt mit dem Mord am sechsjährigen Georgie Denbrough in der US-Kleinstadt Derry Ende der 80er Jahre durch den gruseligen Clown Pennywise.

Heino Ferch

Vor sieben Jahren

Ein Krimidrama: Mord an Mirco als Filmpremiere

18-Jähriger wegen Anschlags auf Londoner U-Bahn angeklagt

Ein Gericht soll gegen den 40-Jährigen vor der Tat ein Annäherungsverbot ausgesprochen haben

Angriff mit Langwaffe

Ex-Frau hatte Todesschützen von Villingendorf mehrfach angezeigt

Nach dem Dreifachmord von Villingendorf hatte die Polizei tagelang umliegende Wälder durchsucht - ohne Ergebnis.

Festnahme

Er trug Langwaffe noch bei sich - Polizei fasst Mann nach Dreifachmord von Villingendorf

Rottweil: Der mutmaßliche Todesschütze von Villingendorf ist hier gefasst worden.

Bluttat von Villingendorf

Mutmaßlicher Dreifachmörder auf offener Straße gefasst

Der Angeklagte Marcel H. im Bochumer Landgericht

Herner Doppelmord-Prozess

Polizist über Marcel H.: "Zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, dass ihm irgendetwas leidtat"

Tod eines Rappers: Griechen demonstrieren gegen Rechts

Demonstranten

Mord oder Selbstverteidigung?

Unruhen in St. Louis nach Freispruch für Polizisten

Südafrika sammelt Geld für "Heldin": Mutter tötet Vergewaltiger der Tochter

Crowdfunding-Kampagne

Mutter tötet Vergewaltiger der Tochter - Südafrika sammelt Geld für "Heldin"

NSU-Prozess

Münchner Oberlandesgericht

NSU-Prozess: Gericht erlässt Haftbefehl gegen André E.

Die NSU-Hauptangeklagte Beate Zschäpe im Oberlandesgericht in München

NSU-Prozess

Bundesanwälte fordern Lebenslang für Beate Zschäpe

Bundesanwaltschaft fordert lebenslange Haft für Zschäpe

Bundesanwaltschaft fordert lebenslange Haft für Zschäpe

Bundesanwaltschaft fordert lebenslange Haft für Zschäpe

Göttingen: 17-jähriger Gymnasiast gesteht Tötung seines Vaters

Göttingen

17-jähriger Gymnasiast gesteht Tötung seines Vaters

Freiburger Mordprozess

Prozess in Freiburg

Mord an Maria L.: Angeklagter gesteht Missbrauch und Gewalt

Mord an Maria L. - Angeklagter gesteht Missbrauch und Gewalt

Der Angeklagte Hussein K. legte am zweiten Prozesstag ein Geständnis ab

Prozess um Mord an Studentin

Hussein K.: Ein Geständnis und viele Löcher im Gedächtnis

Angeklagter Hussein K. vor dem Landgericht Freiburg

Geständnis im Prozess um Mord an Freiburger Studentin

Mord an Maria L. - Hussein K. gesteht Missbrauch und Gewalt

Hussen K. gesteht

Mord an Maria L. - "Es ist in meinen Kopf gegangen: Komm', mach' mal mit ihr Sex"

Krimifestival Tatort Eifel

Alles rund ums Verbrechen

Krimi-Gipfeltreffen: Promis und Experten bei «Tatort Eifel»

Mord an Freiburger Studentin: Hussein K. will aussagen

Bei einer Verurteilung droht dem mutmaßlichen Doppelmörder Marcel H. einen lebenslange Freiheitsstrafe

Prozessauftakt

Marcel H. vor Gericht: "Er wollte Menschen sterben sehen"

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren