Putzfrau kapert Zug und rast in Wohnhaus

15. Januar 2013, 15:47 Uhr

Statt Waggons zu putzen, hat eine schwedische Reinigungskraft einen Lokalzug gestohlen und in ein Wohnhaus gelenkt. Die Frau wurde schwer verletzt. Sonst kam, wie durch ein Wunder, niemand zu Schaden.

Eine 20-jährige Schwedin hat einen gestohlenen Lokalzug bei Stockholm frontal in ein mehrstöckiges Wohnhaus gefahren. Beim Aufprall des Triebwagens am Dienstag früh um 2.30 Uhr hielten sich nach Polizeiangaben neun Bewohner in dem Haus im Vorort Saltsjöbaden auf. Außer der Zugdiebin, die als Reinigungskraft für die Bahn arbeitete, wurde niemand verletzt. Das sei "schon ein Wunder", sagte ein Polizeisprecher im Rundfunksender SR.

Die Frau fuhr mit dem Zug Richtung Stockholm und durchbrach kurz vor dem Aufprall auf das Haus einen Prellbock. Wie sie den Zug des Bahnbetreibers Arriva aus einem auch nachts mit Personal besetzten Depot entwenden und in Gang setzen konnte, blieb unklar. Die 20-Jährige kam mit schweren Verletzungen per Hubschrauber in ein Stockholmer Krankenhaus. Die Polizei erklärte, man habe ihre Festnahme verfügt und auch erste Aussagen von ihr bekommen. Über das Motiv und andere Hintergründe machten die Behörden keine Angaben.

Anwohner berichteten, sie hätten zuerst an einen Flugzeugabsturz über dem Wohnhaus geglaubt. Der 71 Jahre alte Nachbar Bertil Grandinson sagte in der Online-Ausgabe von "Aftonbladet", dass ihm die Alarmzentrale bei seinem Anruf zuerst nicht glauben wollte, was geschehen war.

Schlagwörter powered by wefind WeFind
Prellbock Putzfrau Reinigungskraft Stockholm Triebwagen
Panorama
Spende sucht soziale Helden
Deutschlands Herzschlag: Diese Vereine haben wir gefördert Aktion Deutschlands Herzschlag Ohne diese Menschen wäre Deutschland sozial kälter
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Gast 108867: Kann ich eine Votovoltaikanlage auf dem Hausdach von der Steuer absetzen ..

 

  von Amos: Woran liegt es, daß der örtliche Gasversorger von einem strengen Winter spricht, obwohl es hier...

 

  von Celsete: Wo gilt der Tag der Arbeit eigentlch als Feiertag, an dem nicht gearbeitet werden darf (sollte)??

 

  von Gast 108842: muß ich eine steuererklärung abgeben bei einem 455 euro jop?

 

  von Gast 108812: wie lange muss ich nach einem medizin studium z.b. an einer klinik arbeiten bis ich meine eigene...

 

  von Gast 108802: Wie unterscheiden sich Dressursattel und Vielseitigskeitsattel?

 

  von Gast 108785: Alt-Autoentsorgung

 

  von Gast 108781: Günstiges Haus, schätzt das FA eine Schenkung ?

 

  von Gast 108767: kann ich während der Mobilitätsgarantie eine andere Werkstatt für eine Inspektion nutzen als...

 

  von Gast 108765: Wer kennt das? Habe schon immer Querrillen am Bauch mittlerweile aber auch im Kniebereich und am...

 

  von Gast 108763: Welche Drucker besitzen LINUX-Unterstützung?

 

  von Amos: Warum können sich hochrangige Manager vor Gericht auf Erinnerungslücken berufen? Wer...

 

  von Gast 108721: Holzfarbe

 

  von Gast 108717: Was hilft gegen Zahnfleischschwund bei Implantaten?

 

  von Gast 108715: bekomme ich trotz mietrückstände meine kaution zurück

 

  von Gast 108711: Wird der Zuschuss zum Krankengeld mit dem Krankengeld verrechnet?

 

  von Gast 108703: Gebrauchte Bücher auch mit Signatur verkaufen?

 

  von bh_roth: Epson Multifunktionsdrucker verweigert zu scannen

 

  von Gast 108699: Gehalt in USD - Waehrungsgewinn

 

  von bh_roth: Gibt es noch normale CD-Player?