A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

"Yes we can!"

Seit dem 20. Januar 2009 ist Barack Hussein Obama II als 44. Präsident der Vereinigten Staaten im Amt. Als Sohn eines Kenianers und einer US-Amerikanerin ist der Demokrat der erste afroamerikanische Präsident der USA. Mit Barack Obama zog auch wieder eine junge Familie ins Weiße Haus ein, seine Frau Michelle und die beiden Töchter Malia Ann und Natasha (Sasha). Am 6. November 2012 setzt sich Barak Obama gegen den Republikaner Mitt Romney durch und trat im Januar 2013 seine zweite Amtszeit an.

Designer stirbt mit 82 Jahren
Designer stirbt mit 82 Jahren
Die Modewelt trauert um Oscar de la Renta

Von Jackie Kennedy über Sarah Jessica Parker bis Michelle Obama kleidete er alle ein. Nun starb der Mode-Designer im Alter von 82 Jahren. Zuletzt entwarf er das Brautkleid für Amal Alamuddin Clooney.

Politik
Politik
USA versorgen Kurden in Nordsyrien mit Waffen

Rund fünf Wochen nach Beginn der Belagerung von Kobane durch die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) haben US-Flugzeuge die dort kämpfenden Kurden erstmals mit Waffen versorgt.

Ex-Clinton-Praktikantin
Ex-Clinton-Praktikantin
Monica Lewinsky sieht sich als erstes Opfer des Internets

Seltene Äußerung: Auf einem Kongress in Philadelphia sprach Monica Lewinsky über ihre Affäre mit Ex-US-Präsident Bill Clinton. Sie sei die erste Person, deren Ruf durch das Internet zerstört wurde.

Gerüchte um Virus-Ausbruch
Gerüchte um Virus-Ausbruch
Die Ebola-Verschwörung

Biowaffe, Organhandel, Verbrechen der Pharmaindustrie: In Tweets, Online-Foren, selbst in seriösen Zeitungen machen obskure Verschwörungstheorien über den Ebola-Ausbruch die Runde.

Nachrichten-Ticker
Belgien kontrolliert Reisende aus Ebola-Ländern

Nach Frankreich führt nun auch Belgien an seinem wichtigsten Flughäfen Kontrollen bei Passagieren aus den von der Ebola-Epidemie betroffenen Ländern in Westafrika ein.

Nachrichten-Ticker
Fidel Castro will Ebola gemeinsam mit USA bekämpfen

Angesichts der steigenden Zahl der Toten und dem wachsenden Elend durch die Ebola-Epidemie werden die Rufe nach einem stärkeren internationalem Engagement immer eindringlicher.

Lifestyle
Lifestyle
Obamas Kreditkarte in New Yorker Restaurant abgelehnt

Dass selbst der mächtigste Mann der Welt in Zahlungsschwierigkeiten kommen kann, hat US-Präsident Barack Obama erfahren müssen. Während seines Besuchs bei der UN-Vollversammlung in New York habe ein Restaurant in seine Kreditkarte abgelehnt, gestand Obama am Freitag ein.

Tödliches Virus
Tödliches Virus
Kanada liefert Ebola-Impfstoff an WHO

Ein Ebola-Impfstoff ist noch nicht am Menschen erprobt, hat aber bei Tierversuchen vielversprechende Ergebnisse erzielt. Kann VSV-EBOV die Epidemie eindämmen? Laut Oxfam bleiben dafür nur zwei Monate.

Islamischer Staat
Islamischer Staat
Wie US-Rüstungsfirmen vom Krieg gegen den IS profitieren

Der Terror der Dschihadistengruppe Islamischer Staat erschüttert die Welt. Für die Rüstungsindustrie der USA erweisen sich die Kämpfe in Syrien und dem Irak jedoch als eine wahre Goldgrube.

Ebola-Ansprache
Ebola-Ansprache
Obama warnt warnt vor Seuchen-Hysterie

Barack Obama hat sich mit deutlichen Worten zur Ebola-Debatte geäußert. Wenn man sich von der Wissenschaft, und nicht von der Angst, leiten lasse, könne ein Ausbruch in den USA verhindert werden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Barack Obama auf Wikipedia

Barack Hussein Obama II [bəˈɹɑːk hʊˈseɪn oʊˈbɑːmə] ist seit dem 20. Januar 2009 der 44. Präsident der Vereinigten Staaten. Der Jurist und Politiker der Demokratischen Partei ist amerikanisch-kenianischer Abstammung und damit der erste Afroamerikaner in diesem Amt. Von 2005 bis 2008 war Obama der dienstjüngere der beiden US-Senatoren (Junior Senator) für den Bundesstaat Illinois.

mehr auf wikipedia.org