A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Syrischer Staatspräsident

Seit 2000 ist Baschar al Assad Staatspräsident von Syrien. Er ist Nachfolger seines Vaters Hafiz al Assad, der das Land diktatorisch führte. Der Sohn trat als Reformer an. Doch der "Damaszener Frühling" endete abrupt, nachdem die Freiheitsforderungen den Reformwillen der syrischen Führung überstiegen. Schlagzeilen machte der Regent anschließend wegen seiner attraktiven Frau Asma Fauaz al Akhras, die er während seiner Ausbildung zum Augenarzt in London kennenlernte. Die 2011 in Syrien beginnenden Proteste unterdrückte al Assad gewaltsam, im anschließenden Bürgerkrieg setzte er sehr wahrscheinlich Giftgas gegen oppositionelle Kämpfer und Zivilisten ein.

Nachrichten-Ticker
Syriens Präsident Assad für dritte Amtszeit vereidigt

Sieben Wochen nach seiner umstrittenen Wiederwahl ist der syrische Präsident Baschar al-Assad für eine dritte Amtszeit vereidigt worden.

Nachrichten-Ticker
Syriens Präsident Assad für dritte Amtszeit vereidigt

Sieben Wochen nach seiner umstrittenen Wiederwahl ist der syrische Präsident Baschar al-Assad für eine dritte Amtszeit vereidigt worden.

Nachrichten-Ticker
Syriens Präsident wird für dritte Amtszeit vereidigt

Der syrische Präsident Baschar al-Assad wird heute für eine dritte Amtszeit vereidigt.

Nachrichten-Ticker
Staffan de Mistura neuer Syrien-Gesandter

Die Vereinten Nationen haben die Ernennung des italienisch-schwedischen Diplomaten Staffan de Mistura zu ihrem neuen Syrien-Gesandten offiziell bestätigt.

Nachrichten-Ticker
Aktivisten zählen 170.000 Bürgerkriegstote in Syrien

Nach bald dreieinhalbjährigem Blutvergießen in Syrien ist die Zahl der Bürgerkriegstoten inoffiziellen Angaben zufolge auf mehr als 170.

Nahost-Krise
Nahost-Krise
Saudi-Arabien schickt 30.000 Soldaten an irakische Grenze

800 Kilometer bewachte Grenze: Saudi-Arabien hat laut einem TV-Bericht 30.000 seiner Soldaten an die Grenze zum Irak geschickt. Das Grenzgebiet zu Syrien musste jetzt unbewacht zurückgelassen werden.

Nachrichten-Ticker
Letzte syrische C-Waffen auf US-Frachtschiff verladen

Die letzte Phase der Zerstörung des syrischen Chemiewaffenarsenals ist in der Nacht eingeläutet worden: Mehrere hundert Tonnen Senfgas und Vorläuferprodukte des Nervengases Sarin wurden in der süditalienischen Hafenstadt Gioia Tauro von einem dänischen Frachter auf das US-Spezialschiff "MV Cape Ray" verladen, wie das US-Verteidigungsministerium mitteilte.

Nachrichten-Ticker
Islamisten kreuzigen neun Menschen in Syrien

Isis-Extremisten haben in Syrien nach Angaben von Menschenrechtlern acht Menschen getötet und gekreuzigt.

Bürgerkrieg in Syrien
Bürgerkrieg in Syrien
Stell Dir vor, Berlin, München und Frankfurt wären auf der Flucht ...

... dann bekommt man eine Vorstellung vom Elend in Syrien. Die Website "If we were Syrien" überträgt die Opferzahlen auf die Bevölkerung anderer Länder - eine beängstigende Vorstellung.

Nachrichten-Ticker
Irakische Armee will mit Offensive Tikrit zurückerobern

Die irakische Armee hat eine Großoffensive zur Rückeroberung von Tikrit begonnen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Baschar al-Assad auf Wikipedia

Baschar Hafiz al-Assad, ist seit 2000 Präsident (Staatschef) von Syrien. Der Sohn des ehemaligen Präsidenten Hafiz al-Assad studierte in Damaskus und London Medizin, durchlief im berühmten Londoner Moorfields Eye Hospital eine Facharztausbildung und wollte Augenarzt werden. Eigentlich war sein älterer Bruder Basil al-Assad als Nachfolger vorgesehen, aber dieser verstarb 1994 bei einem Autounfall. Assad kehrte daraufhin nach Syrien zurück, absolvierte die Militärakademie, wurde Kommandant der ...

mehr auf wikipedia.org