A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Syrischer Staatspräsident

Seit 2000 ist Baschar al Assad Staatspräsident von Syrien. Er ist Nachfolger seines Vaters Hafiz al Assad, der das Land diktatorisch führte. Der Sohn trat als Reformer an. Doch der "Damaszener Frühling" endete abrupt, nachdem die Freiheitsforderungen den Reformwillen der syrischen Führung überstiegen. Schlagzeilen machte der Regent anschließend wegen seiner attraktiven Frau Asma Fauaz al Akhras, die er während seiner Ausbildung zum Augenarzt in London kennenlernte. Die 2011 in Syrien beginnenden Proteste unterdrückte al Assad gewaltsam, im anschließenden Bürgerkrieg setzte er sehr wahrscheinlich Giftgas gegen oppositionelle Kämpfer und Zivilisten ein.

US-Verteidigungsminister Carter
US-Verteidigungsminister Carter
"Irakische Truppen haben keinen Kampfwillen gezeigt"

Nach den jüngsten Niederlagen der irakischen Armee gegen den IS kritisiert der US-Verteidigunsminister die Kampfmoral der Streitkräfte scharf. Im Iran sieht man derweil die Schuld bei den Amerikanern.

Nachrichten-Ticker
Syrien: Chemiewaffeninspekteure finden Sarin-Vorprodukt

Chemiewaffeninspekteure haben in Syrien Spuren von Vorprodukten der Nervengase Sarin und VX gefunden.

Nachrichten-Ticker
Syrien: Chemiewaffeninspekteure finden Sarin-Vorprodukt

Chemiewaffeninspekteure haben in Syrien Spuren eines Vorprodukts der Nervengase Sarin und VX gefunden.

Politik
Politik
Golfstaaten wollen Beziehungen zum Iran normalisieren

Die arabischen Golfstaaten wollen ihre Beziehungen zum schiitischen Nachbarn Iran normalisieren. Grundlage dafür sei die Nicht-Einmischung in die Angelegenheiten anderer Staaten, heißt es laut Al-Arabija in der Abschlusserklärung des Gipfels des Golf-Kooperationsrates.

Politik
Politik
Dutzende zivile Tote bei US-Luftangriff im Norden Syriens

Bei einem amerikanischen Luftangriff auf die IS-Terrormiliz sind im Norden Syriens nach unterschiedlichen Angaben bis zu 80 Zivilisten getötet und Dutzende weitere verletzt worden.

Mutmaßliche Terroristen getötet
Mutmaßliche Terroristen getötet
Israel fliegt Luftangriff an syrischer Grenze

Israelische Kampfflugzeuge haben mutmaßliche Terroristen an der syrischen Grenze getötet. Die Männer wollten offenbar Sprengsätze in den Golanhöhen deponieren.

Syrischer Botschafter:
Syrischer Botschafter: "Sie ist schön"
Angelina Jolie im UN-Sicherheitsrat beleidigt

Hollywood-Star Angelina Jolie hat vor dem UN-Sicherheitsrat zum Schutz syrischer Flüchtlinge aufgerufen. Dem syrischen Botschafter fiel dazu nur ein Kommentar ein: "Sie ist schön."

Nachrichten-Ticker
Angelina Jolie kritisiert europäische Flüchtlingspolitik

Hollywood-Star Angelina Jolie hat nach den tödlichen Schiffsunglücken im Mittelmeer die europäische Flüchtlingspolitik kritisiert.

"Die Welt verstehen" - stern-Reporter erklären
Wer profitiert vom Gräuel in Jarmuk?

Der Islamische Staat hat das Palästinenserviertel von Damaskus eingenommen. So nah waren die Dschihadisten dem Diktator Baschar al Assad noch nie. Trotzdem dürfte er von der Übernahme profitieren.

Nachrichten-Ticker
UN-Generalsekretär: Jarmuk gleicht einem "Todeslager"

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat wegen der dramatischen Lage im syrischen Flüchtlingslager Jarmuk Alarm geschlagen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Baschar al-Assad auf Wikipedia

Baschar Hafiz al-Assad, ist seit 2000 Präsident (Staatschef) von Syrien. Der Sohn des ehemaligen Präsidenten Hafiz al-Assad studierte in Damaskus und London Medizin, durchlief im berühmten Londoner Moorfields Eye Hospital eine Facharztausbildung und wollte Augenarzt werden. Eigentlich war sein älterer Bruder Basil al-Assad als Nachfolger vorgesehen, aber dieser verstarb 1994 bei einem Autounfall. Assad kehrte daraufhin nach Syrien zurück, absolvierte die Militärakademie, wurde Kommandant der ...

mehr auf wikipedia.org