A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Syrischer Staatspräsident

Seit 2000 ist Baschar al Assad Staatspräsident von Syrien. Er ist Nachfolger seines Vaters Hafiz al Assad, der das Land diktatorisch führte. Der Sohn trat als Reformer an. Doch der "Damaszener Frühling" endete abrupt, nachdem die Freiheitsforderungen den Reformwillen der syrischen Führung überstiegen. Schlagzeilen machte der Regent anschließend wegen seiner attraktiven Frau Asma Fauaz al Akhras, die er während seiner Ausbildung zum Augenarzt in London kennenlernte. Die 2011 in Syrien beginnenden Proteste unterdrückte al Assad gewaltsam, im anschließenden Bürgerkrieg setzte er sehr wahrscheinlich Giftgas gegen oppositionelle Kämpfer und Zivilisten ein.

Politik
Politik
Biden zu Gesprächen über Anti-IS-Kampf in der Türkei

US-Vizepräsident Joe Biden ist in Istanbul mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zusammengetroffen. Einzelheiten wurden nach Angaben der Nachrichtenagentur Dogan zunächst nicht bekannt.

Politik
Politik
Syriens Staatschef Assad will gemeinsames Vorgehen gegen IS

Die Bedrohung durch die IS-Miliz lässt alte Rivalen zusammenrücken. Golfstaaten und Ägypten nähern sich Katar an, selbst die USA und der Iran verhandeln wieder. Nun wünscht sich auch Syriens Machthaber Baschar al-Assad eine Zusammenarbeit.

Nachrichten-Ticker
Assad will internationale Kooperation im Kampf gegen IS

Der syrische Präsident Baschar al-Assad hat eine "internationale Kooperation" im Kampf gegen Organisationen wie die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) gefordert.

Enthauptungsvideo
Enthauptungsvideo
Offenbar auch zwei Europäer unter den IS-Mördern

Mindestens zwei Europäer sollen an den jüngsten Enthauptungen der Terror-Miliz IS beteiligt gewesen sein. Auf dem Video sind vermutlich ein Franzose und ein britischer Medizinstudent zu sehen.

Politik
Politik
USA: Kampf gegen IS dauert lange

Der Kampf der USA und ihrer Verbündeten gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) wird nach den Worten von US-Verteidigungsminister Chuck Hagel noch lange andauern.

Nachrichten-Ticker
Helfer beklagen geschlossene Fluchtwege für Syrer

Syrische Zivilisten sind nach Angaben zweier Hilfsorganisationen zunehmend in dem Bürgerkriegsland gefangen, weil das benachbarte Ausland sie nicht aufnehmen kann.

Politik
Politik
Gemäßigte Rebellen kritisieren UN-Friedensplan für Syrien

Die gemäßigten Rebellen in Syrien lehnen den neuen Plan der Vereinten Nationen zur Befriedung des Bürgerkriegslandes ab.

Politik
Politik
Verbündete für IS aus Ägypten

Der UN-Gesandte für Syrien präsentiert Assad einen Friedensplan für das Land - während das Regime weiter Fassbomben wirft. In Ägypten schwören Dschihadisten dem IS-Kalifat ihre Treue.

Politik
Politik
IS attackiert Flüchtlinge aus Kobane

Die syrischen Truppen gehen wieder in die Offensive. In Kobane beschießen Islamisten kurdische Flüchtlinge. Doch entscheidend ist das alles nicht. Die USA planen langfristig: Sie schicken weitere Soldaten in den Irak.

Politik
Politik
Lage für Rebellen in Aleppo immer bedrohlicher

Die Lage für die gemäßigteren Rebellen in der strategisch wichtigen nordsyrischen Stadt Aleppo wird immer bedrohlicher. Die Viertel unter Kontrolle der Regimegegner liefen Gefahr, von der Außenwelt abgeschnitten zu werden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Baschar al-Assad auf Wikipedia

Baschar Hafiz al-Assad, ist seit 2000 Präsident (Staatschef) von Syrien. Der Sohn des ehemaligen Präsidenten Hafiz al-Assad studierte in Damaskus und London Medizin, durchlief im berühmten Londoner Moorfields Eye Hospital eine Facharztausbildung und wollte Augenarzt werden. Eigentlich war sein älterer Bruder Basil al-Assad als Nachfolger vorgesehen, aber dieser verstarb 1994 bei einem Autounfall. Assad kehrte daraufhin nach Syrien zurück, absolvierte die Militärakademie, wurde Kommandant der ...

mehr auf wikipedia.org