A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Benjamin Netanjahu

Politik
Politik
Netanjahu: Raketenlieferung an Iran "sehr schwerwiegend"

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat die geplante Lieferung des russischen Flugabwehrsystems S-300 an den Iran als "sehr schwerwiegend" eingestuft.

Politik
Politik
Gedenken an die Opfer des Holocaust

70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs haben die Menschen in Israel und in Auschwitz der sechs Millionen Opfer des Holocausts gedacht.

Nachrichten-Ticker
Israel gedenkt der Holocaust-Opfer mit Schweigeminuten

Israel hat mit landesweiten Aktionen der Opfer des Holocausts gedacht und an die Helden des jüdischen Widerstands erinnert.

Nachrichten-Ticker
Netanjahu vergleicht Iran mit NS-Regime

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat den Gedenktag für den Holocaust zu einem Angriff auf den Iran genutzt und ihn mit den Nationalsozialisten verglichen.

Nachrichten-Ticker
Netanjahu vergleicht Iran mit NS-Regime

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat den Gedenktag für den Holocaust zu einem Angriff auf den Iran genutzt und ihn mit den Nationalsozialisten verglichen.

Holocaust-Gedenktag
Holocaust-Gedenktag
Netanjahu vergleicht Iran mit Nazi-Deutschland

Drastische Worte: Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat den westlichen Staaten Blindheit im Umgang mit dem Iran vorgeworfen und warnt davor erneut einen fatalen Fehler zu machen.

Nachrichten-Ticker
Russland will dem Iran Luftabwehrraketen liefern

Gerade anderthalb Wochen nach dem vorläufigen Durchbruch in den Atomverhandlungen mit dem Iran hat Russland den Weg zur Lieferung von Luftabwehrraketen an Teheran freigemacht.

Nachrichten-Ticker
Russland will dem Iran Luftabwehrraketen liefern

Gerade anderthalb Wochen nach dem vorläufigen Durchbruch in den Atomverhandlungen mit dem Iran hat Russland den Weg zur Lieferung von Luftabwehrraketen an Teheran freigemacht.

Politik
Politik
Weiteres deutsches U-Boot für Israel

Die Bundesregierung hat die Lieferung eines weiteren U-Boots nach Israel genehmigt. Das geht aus einem Schreiben von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) an den Wirtschaftsausschuss des Bundestags hervor, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

Nachrichten-Ticker
Iran: Keine Garantie für endgültiges Atom-Abkommen

Eine Woche nach der Einigung mit dem Westen über eine Atom-Rahmenvereinbarung hat der Iran die Erwartungen deutlich nach unten geschraubt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Benjamin Netanjahu auf Wikipedia

Benjamin Netanjahu ist ein israelischer Politiker des konservativen Likud-Blocks. Er ist seit Dezember 2005 Vorsitzender des Likud. Netanjahu war von Mai 1996 bis Mai 1999 israelischer Ministerpräsident. 1998 und in den Jahren 2002 bis 2003 bekleidete er das Amt des israelischen Außenministers. 2003 wurde er zum Finanzminister ernannt, legte das Amt jedoch Mitte 2005 aus Protest gegen die Siedlungspolitik der Scharon-Regierung nieder. Mit der Wahl der 17. Knesset in Israel übernahm er im Apri...

mehr auf wikipedia.org