A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Benjamin Netanjahu

Nahost-Konflikt
Nahost-Konflikt
Schweden erkennt Palästina als Staat an

Seit 20 Jahren verhandeln Israel und die Palästinenser ergebnislos, nun will Schweden den Frieden voranbringen: Das Land erkennt als erstes in Westeuropa offiziell einen Staat Palästina an.

Nach Anschlag auf Aktivisten
Nach Anschlag auf Aktivisten
Neue Gewalt in Jerusalem - Tempelberg geschlossen

Auf Gewalt folgt Gegengewalt: Nach einem Attentat auf einen jüdischen Aktivisten ist es in Jerusalem zu Ausschreitungen gekommen. Politiker beider Seiten warnen vor einer weiteren Eskalation.

Nachrichten-Ticker
Anschlag auf israelischen Aktivisten in Jerusalem

Im Westen Jerusalems ist ein rechtsgerichteter israelischer Aktivist von einem Motorradfahrer niedergeschossen worden.

Nachrichten-Ticker
UN-Sicherheitsrat berät über israelische Siedlungen

Nach der Ankündigung Israels zum weiteren Ausbau der Siedlungen im besetzten Ost-Jerusalem hat der UN-Sicherheitsrat auf einer Dringlichkeitssitzung über das brisante Thema beraten.

"Schisser"
US-Beamter beschimpft Netanjahu

Netanjahus Politik ist dem einen oder anderen ein Dorn im Auge. Ein US-Beamter fasste es in Worte und bezeichnete Israels Präsidenten als "chickenshit"- frei "Schisser". Der ist nicht erfreut.

Politik
Politik
Israels Finanzminister blockiert Teile der Siedlungspolitik

Der israelische Finanzminister Jair Lapid hat die Finanzierung von Infrastrukturmaßnahmen in kleineren jüdischen Siedlungen im Westjordanland abgelehnt. Ein Treffen zu diesem Thema mit mehreren israelischen Ministern scheiterte.

Nachrichten-Ticker
Sondersitzung von UN-Sicherheitsrat zu Siedlungsbau

Nach der Entscheidung Israels für einen beschleunigten Ausbau von Siedlungen in Ost-Jerusalem beschäftigt sich der UN-Sicherheitsrat am Mittwoch auf einer Dringlichkeitssitzung mit dem explosiven Thema.

Nachrichten-Ticker
UN-Sicherheitsrat berät über israelischen Siedlungsbau

Nach dem Auftrag von Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu zu neuen Siedlungen in Ost-Jerusalem beschäftigt sich der UN-Sicherheitsrat am Mittwoch auf einer Dringlichkeitssitzung mit dem brisanten Thema.

Nachrichten-Ticker
Israel: Planungsfortgang für über 1000 Siedlerwohnungen

Die israelische Regierung hat den Planungsfortgang für mehr als tausend Siedlerwohnungen angeordnet.

Nachrichten-Ticker
Israel ordnet Planung von weiteren Siedlerwohnungen an

Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu hat den Planungsfortgang für mehr als tausend Siedlerwohnungen angeordnet.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Benjamin Netanjahu auf Wikipedia

Benjamin Netanjahu ist ein israelischer Politiker des konservativen Likud-Blocks. Er ist seit Dezember 2005 Vorsitzender des Likud. Netanjahu war von Mai 1996 bis Mai 1999 israelischer Ministerpräsident. 1998 und in den Jahren 2002 bis 2003 bekleidete er das Amt des israelischen Außenministers. 2003 wurde er zum Finanzminister ernannt, legte das Amt jedoch Mitte 2005 aus Protest gegen die Siedlungspolitik der Scharon-Regierung nieder. Mit der Wahl der 17. Knesset in Israel übernahm er im Apri...

mehr auf wikipedia.org