A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Benjamin Netanjahu

Eskalation an Israels Grenze
Eskalation an Israels Grenze
UN-Soldat stirbt durch israelisches Geschoss

Die Lage an der israelisch-libanesischen Grenze eskaliert: Nach einem Angriff auf ein israelisches Militärfahrzeug feuert Israel zurück. Ein UN-Blauhelmsoldat stirbt im israelischen Beschuss.

Nachrichten-Ticker
Tödliche Hisbollah-Attacken auf Israels Armee

Bei einem Angriff der schiitischen Hisbollah auf die israelische Armee im Grenzgebiet zwischen Israel und Libanon sind zwei Soldaten getötet worden.

Nachrichten-Ticker
Hisbollah-Attacken auf Israels Armee

Die israelischen Streitkräfte sind in einem umstrittenen Grenzgebiet zum Libanon mit Raketen und Granaten angegriffen worden.

Nachrichten-Ticker
Netanjahu droht mit heftiger Gegenwehr an allen Fronten

Nach dem Beschuss eines israelischen Militärfahrzeugs im Grenzgebiet zum Libanon hat Regierungschef Benjamin Netanjahu mit heftiger Gegenwehr gedroht.

Politik
Politik
Überlebende erinnern an Auschwitz - Gauck: Auftrag für Zukunft

70 Jahre nach der Befreiung des deutschen Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau haben Überlebende des Holocaust zum Kampf gegen Intoleranz, Gleichgültigkeit und Antisemitismus aufgerufen. "Wir alle müssen uns erinnern", sagte der Auschwitz-Häftling Roman Kent.

Politik
Politik
Israels Mitte-Links-Opposition vor Parlamentswahl vorn

Sieben Wochen vor der Parlamentswahl in Israel hat die Mitte-Links-Opposition nach einer Umfrage die Nase vor. Die Partei Das Zionistische Lager kam auf 26 von 120 Mandaten im Parlament, wie das Zweite Israelische Fernsehen berichtet.

Nachrichten-Ticker
Obama gibt Israels Premier Netanjahu einen Korb

Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu bekommt bei seinem umstrittenen Washington-Besuch auf Einladung des US-Kongresses keinen Termin bei Präsident Barack Obama.

Politik
Politik
Netanjahu spricht vor US-Kongress - Kein Treffen mit Obama

Dicke Luft zwischen Washington und Jerusalem: Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu besucht Anfang März die US-Hauptstadt - doch Präsident Barack Obama will ihn nicht sehen.

Nachrichten-Ticker
Republikaner-Einladung an Netanjahu verärgert Obama

Die US-Republikaner haben mit einer Einladung an den israelischen Regierungschef Benjamin Netanjahu den Unmut von Präsident Barack Obama erregt.

Politik
Politik
Palästinenser greift Buspassagiere in Tel Aviv mit Messer an

Ein Palästinenser hat in Tel Aviv mit einem Messer auf Insassen eines Busses eingestochen und mindestens neun Menschen verletzt. Zwölf weitere wurden wegen eines Schocks behandelt, wie die israelischen Rettungsbehörden am Mittwoch mitteilten.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Benjamin Netanjahu auf Wikipedia

Benjamin Netanjahu ist ein israelischer Politiker des konservativen Likud-Blocks. Er ist seit Dezember 2005 Vorsitzender des Likud. Netanjahu war von Mai 1996 bis Mai 1999 israelischer Ministerpräsident. 1998 und in den Jahren 2002 bis 2003 bekleidete er das Amt des israelischen Außenministers. 2003 wurde er zum Finanzminister ernannt, legte das Amt jedoch Mitte 2005 aus Protest gegen die Siedlungspolitik der Scharon-Regierung nieder. Mit der Wahl der 17. Knesset in Israel übernahm er im Apri...

mehr auf wikipedia.org