A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Benjamin Netanjahu

Nachrichten-Ticker
Atomverhandlungen mit Iran bis Mitte 2015 verlängert

Die internationalen Mammut-Verhandlungen über das iranische Atomprogramm sind bis Mitte 2015 verlängert worden.

Nachrichten-Ticker
Stockende Atomverhandlungen mit Iran verlängert

Die internationalen Verhandlungen über das iranische Atomprogramm sind bis Mitte 2015 verlängert worden - und bleiben damit eine Hängepartie.

Nachrichten-Ticker
Israels Kabinett: Gesetzentwurf zu "Nationalstaat"

Mit einem Mehrheitsbeschluss hat das israelische Regierungskabinett nach hitziger Debatte einen Gesetzentwurf zur verfassungsmäßigen Verankerung des Charakters Israels als "Nationalstaat des jüdischen Volkes" auf den Weg gebracht.

Nachrichten-Ticker
Gespräche über Atomkonflikt steuern auf Verlängerung zu

Urananreicherung und Sanktionen: Diese beiden Knackpunkte haben bei den Mammut-Verhandlungen über Irans Atomprogramm in Wien einen Durchbruch weiter blockiert.

Politik
Politik
Letzte Runde im Atompoker mit dem Iran

Kurz vor Ablauf der Verhandlungsfrist im Atomstreit mit dem Iran laufen die diplomatischen Bemühungen für eine Lösung auf Hochtouren. US-Außenminister Kerry traf sich in Wien erneut mit seinem iranischen Amtskollegen Mohammed Dschawad Sarif und der EU-Chefunterhändlerin Ashton.

Nachrichten-Ticker
Hoffnungen in Atomstreit ruhen auf Lawrow und Kerry

Bei den stockenden Verhandlungen zum iranischen Atomprogramm liegen die Hoffnungen nun auf einem Treffen von US-Außenminister John Kerry und seinem russischen Kollegen Sergej Lawrow.

Nachrichten-Ticker
Israels Führung gegen Diskriminierung arabischer Bürger

Eine Anordnung des Bürgermeisters der israelischen Großstadt Aschkelon, arabische Arbeiter von Baustellen an Schulen zu verbannen, ist von der Führungsspitze des Landes entschieden zurückgewiesen worden.

Abriss von Attentäter-Häusern
Abriss von Attentäter-Häusern
Israel übt nach Synagogen-Attentat Vergeltung

Israel hat auf den Anschlag auf eine Synagoge in Jerusalem mit fünf Toten reagiert. Regierungschef Benjamin Netanjahu verordnete die Zerstörung der Häuser von Attentätern.

Nachrichten-Ticker
Netanjahu verfolgt nach Anschlag Politik der harten Hand

Nach dem Anschlag auf eine Synagoge im Westteil Jerusalems hat der israelische Regierungschef Benjamin Netanjahu die von ihm angekündigte Politik der harten Hand gegen Palästinenser wahr gemacht.

Nachrichten-Ticker
Netanjahu verfolgt nach Anschlag Politik der harten Hand

Nach dem Anschlag auf eine Synagoge im Westteil Jerusalems hat der israelische Regierungschef Benjamin Netanjahu die von ihm angekündigte Politik der harten Hand gegen Palästinenser wahr gemacht.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Benjamin Netanjahu auf Wikipedia

Benjamin Netanjahu ist ein israelischer Politiker des konservativen Likud-Blocks. Er ist seit Dezember 2005 Vorsitzender des Likud. Netanjahu war von Mai 1996 bis Mai 1999 israelischer Ministerpräsident. 1998 und in den Jahren 2002 bis 2003 bekleidete er das Amt des israelischen Außenministers. 2003 wurde er zum Finanzminister ernannt, legte das Amt jedoch Mitte 2005 aus Protest gegen die Siedlungspolitik der Scharon-Regierung nieder. Mit der Wahl der 17. Knesset in Israel übernahm er im Apri...

mehr auf wikipedia.org