A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Parteichef der Grünen

Er selbst nennt sich "anatolischer Schwabe". 1994 zieht Cem Özdemir als erster Deutsch-Türke in den Bundestag ein. Der Grünen-Politiker wird schnell zum Popstar. Er trägt Autogrammkarten in drei verschiedenen Varianten mit sich herum, wird "Multi-Kulti-Mann des Jahres 1997". Ein Jahr später ist Özdemir innenpolitischer Sprecher der Grünen-Fraktion. Er fliegt hoch und fällt tief: Eine Bonus-Meilen-Affäre zwingt ihn 2002 zum Rücktritt. Özdemir nimmt eine Auszeit, geht als Europaabgeordneter nach Brüssel. Er kehrt zurück und wird 2008 Parteivorsitzender der Grünen. 2013 eroberte er wieder ein Bundestagsmandat. Özdemir zählt zum Realo-Flügel seiner Partei. Politisch setzt er sich für ein vorurteilsfreies Zusammenleben ein und unterstützt das Bündnis ?Freiheit statt Angst?, dass sich für Datenschutz stark macht und eine staatliche Überwachung ablehnt.

Politik
Politik
Auschwitz-Überlebende erinnern mit Merkel an Befreiung

Überlebende des Konzentrationslagers Auschwitz haben zusammen mit Kanzlerin Angela Merkel an die Befreiung vor 70 Jahren erinnert. Bei einer Gedenkstunde des Internationalen Auschwitz Komitees sagte Merkel: "Wir dürfen nicht vergessen.

Legida-Protest in Leipzig
Legida-Protest in Leipzig
Behörden erwarten 100.000 Demonstranten und Gegendemonstranten

Nachdem es am Montag keine Pegida Demonstration in Dresden gegeben hatte, erwarten die Behörden in Leipzig bis zu 40.000 Legida-Demonstranten und 60.000 Gegendemonstranten.

Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin
Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin
Gebt das Hanf frei!

Sollte der Bundestag demnächst über Cannabis diskutieren, sind sicher mehr Abgeordnete betrunken als bekifft. Das sollte sich ändern. Denn Alkohol schadet der Gesundheit.

Nach Demo-Verbot in Dresden
Nach Demo-Verbot in Dresden
Anti-Pegida-Demonstranten bundesweit in der Überzahl

Während die Polizei in Dresden das Demonstrationsverbot überwachte, standen sich in anderen Städten die Teilnehmer der Pegida-Ableger und der Gegendemos gegenüber. Die Ereignisse im Tagesrückblick.

Politik
Politik
Özdemir nutzt Gelegenheit: Bundestag soll Cannabis legalisieren

Der Grünen-Bundesvorsitzende Cem Özdemir, gegen den wegen des Besitzes einer Hanfpflanze ermittelt wird, will das Cannabis-Verbot in Deutschland per Gesetz beenden lassen. Özdemir kündigte am Montag eine entsprechende Initiative im Bundestag an.

Nach Aufhebung der Immunität
Nach Aufhebung der Immunität
Özdemir präsentiert Cannabis-Initiative

Nach zwei Aufnahmen mit Cannabispflanzen ermittelt die Polizei gegen Grünen-Chef Cem Özdemir. Auf die Aufhebung seiner Immunität reagiert er mit einer Initiative zur Entkriminalisierung der Droge.

Nachrichten-Ticker
Grünen-Chef für Entkriminalisierung von Cannabis

Nach der Aufhebung seiner Immunität wegen der Hanfpflanze auf seiner Dachterrasse geht Grünen-Chef Cem Özdemir jetzt in die Offensive: Özdemir kündigte vor Journalisten in Berlin eine Initiative der Grünen-Fraktion zur Entkriminalisierung von Cannabis an.

Politikum Hanfpflanze
Politikum Hanfpflanze
Grünen-Chef Özdemir kritisiert Gesetzgeber

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Cem Özdemir, da er eine Hanfpflanze besitzt. Nun kritisiert der Grünen-Parteichef den Gesetzgeber.

Nachrichten-Ticker
Ermittlungen gegen Özdemir wegen Cannabis-Pflanze

Wegen einer Hanfpflanze auf seiner Dachterrasse ist gegen Grünen-Chef Cem Özdemir ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden.

Panorama
Panorama
Justiz ermittelt wegen Hanfpflanzen gegen Grünen-Chef Özdemir

Die Berliner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Grünen-Vorsitzenden Cem Özdemir wegen des Besitzes von Hanfpflanzen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Cem Özdemir auf Wikipedia

Cem Özdemir ist ein deutscher Politiker türkischer Herkunft und Bundesvorsitzender der Partei Bündnis 90/Die Grünen.

mehr auf wikipedia.org