HOME

Cem Özdemir

Cem Özdemir

Er selbst nennt sich "anatolischer Schwabe". 1994 zieht Cem Özdemir als erster Deutsch-Türke in den Bundestag ein. Der Grünen-Politiker wird schnell zum Popstar. Er trägt Autogrammkarten in drei vers...

mehr...
Bei "Germany's next Topmodel" gingen die Kandidatinnen wieder mal ihrer Lieblingsbeschäftigung nach: halbnackt irgendwo in der Luft hängen

stern-Stimme Maries Modelcheck

GNTM: "Du siehst aus wie eine Nutte - ich würde dich buchen!"

Diese Woche bei "Germany's Next Topmodel": Thomas Hayo wird zum Carsten Maschmeyer der GNTM-Juroren. Kreisch-Alarm in der Modelvilla, rumhängende nackte Tatsachen und ein Doppelrauswurf.

Lamya Kaddor
Interview

Hass auf Minderheiten

Islamwissenschaftlerin fordert härtere Strafen für Diskriminierung - bis hin zum Schulverweis

Cem Özdemir zur GroKo: "Wir werden ihnen kräftig einheizen"
stern-gespräch

Ex-Grünen-Parteichef

Cem Özdemir im Interview: AfD? "Das sind keine Patrioten, das sind Deutschland-Hasser"

Cem Özdemir: "Man wünscht sich zuweilen Stoiber und Beckstein zurück."

Cem Özdemir im stern

AfD? "Das sind keine Patrioten, das sind Deutschland-Hasser"

Cem Özdemir im Bundestag

AfD kündigt Beschwerde gegen Bundestagsrede von Cem Özdemir an

Cem Özdemir im Bundestag: Fünf Minuten ehrliche Empörung

Andreas Petzold: #Das Memo

Warum der Bundestag jetzt spannender ist als so mancher Live-Quark im TV

Brandrede des FDP-Politikers

"Erbärmlich, unanständig, grenzwertig" - Kubicki zerlegt AfD im Bundestag

Von Martin Thiele
Grünen-Politiker Cem Özdemir hat die AfD im Bundestag als "Rassisten" bezeichnet

Debatte um Yücel-Texte

Özdemirs emotionale Brandrede gegen die AfD: "In diesem Haus sitzen Rassisten"

Grünen-Politiker Cem Özdemir

Özdemir fordert selbstbewussteres Auftreten gegenüber der Türkei

Özdemir kritisiert die türkische Regierung immer wieder

Polizeischutz für Özdemir bei Münchner Sicherheitskonferenz

Cem Özdemir spricht beim politischen Aschermittwoch der Grünen

Nach Begegnung mit türkischer Delegation

Özdemir bei Münchner Sicherheitskonferenz unter Polizeischutz gestellt

Annalena Baerbock und Robert Habeck bilden die neue Grüne-Doppelspitze
Presseschau

Neue Doppelspitze

Versprechen auf die Zukunft: So kommentiert die Presse die neuen Grünen-Chefs

Annalena Baerbock und Robert Habeck

Parteitag in Hannover

Erstmals zwei Realos: Baerbock und Habeck neue Doppelspitze der Grünen

Anja Piel, Annalena Baerbock und Robert Habeck.

Grüne leiten auf Parteitag personelle Erneuerung ein

Robert Habeck, Anja Piel, Annalena Baerbock

Vier Monate nach der Bundestagswahl vollziehen die Grünen den Führungswechsel

Robert Habeck im schleswig-holsteinischen Landtag

Robert Habeck im stern

"Die grüne Flügellogik ist so Achtziger"

Linker Grünen-Flügel gegen Habeck und Baerbock als Parteichefs

Linker Grünen-Flügel gegen Habeck und Baerbock als Parteichefs

Michael Wolffsohn bei "Anne Will"
TV-Kritik

"Anne Will"

Jerusalem-Konflikt: Warum dieser Historiker Trumps Entscheidung lobt

Robert Habeck

Bundesparteitag im Januar

Robert Habeck will Grünen-Chef werden

Grünen-Chef Cem Özdemir

Grüne zeigen sich weiter bereit für Beitrag zur Regierungsbildung

Özdemir

Özdemir benennt vor Parteitag mögliche Kandidaten für neue Grünen-Spitze

Die Flagge von Kenia ist Schwarz-Rot-Grün

Grüne lehnen "Kenia-Koalition" aus SPD, Union und Grünen ab

Schicksalstage für die SPD: Zickzack in die GroKo?

Geplatzte Jamaika-Verhandlung

SPD in der Zwickmühle: Ringen um Kurs bei Regierungsbildung

FDP-Chef Lindner beim Eintreffen im Schloss Bellevue

Lindner: Erneute Sondierungen mit Union und Grünen ergeben "keinen Sinn"

Er selbst nennt sich "anatolischer Schwabe". 1994 zieht Cem Özdemir als erster Deutsch-Türke in den Bundestag ein. Der Grünen-Politiker wird schnell zum Popstar. Er trägt Autogrammkarten in drei verschiedenen Varianten mit sich herum, wird "Multi-Kulti-Mann des Jahres 1997". Ein Jahr später ist Özdemir innenpolitischer Sprecher der Grünen-Fraktion. Er fliegt hoch und fällt tief: Eine Bonus-Meilen-Affäre zwingt ihn 2002 zum Rücktritt. Özdemir nimmt eine Auszeit, geht als Europaabgeordneter nach Brüssel. Er kehrt zurück und wird 2008 Parteivorsitzender der Grünen. 2013 eroberte er wieder ein Bundestagsmandat. Özdemir zählt zum Realo-Flügel seiner Partei. Politisch setzt er sich für ein vorurteilsfreies Zusammenleben ein und unterstützt das Bündnis “Freiheit statt Angst“, dass sich für Datenschutz stark macht und eine staatliche Überwachung ablehnt.