A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Freie Demokratische Partei

Die Freie Demokratische Partei, gegründet 1948, ist die einzige deutsche Partei, die ihr Kürzel wechselte: Mal nannte sie sich FDP, mal F.D.P. Aber sie ist die deutsche Partei, die länger als alle anderen an Regierungen beteiligt war - insgesamt 45 Jahre, mal mit dem linken, mal mit dem rechten Lager. Kanzler stellte sie keinen, aber mit Theodor Heuss und Walter Scheel zwei Bundespräsidenten. Als politisch erfolgreichster Mann gilt Hans-Dietrich Genscher, der als Innen-, Außenminister und Vizekanzler mehr als 20 Jahre den Kurs der Liberalen bestimmte. Die FDP ist eine Partei, die auf Eigenverantwortung, schlanken Staat und eine möglichst freizügig organisierte Wirtschaft setzt. Ihr zentrales Problem: Sie verliert, wie die meisten anderen Parteien auch, Mitglieder.

Politik
Politik
UN: Fast 1000 Tote trotz Waffenruhe in der Ostukraine

In der krisengeschüttelten Ostukraine sind trotz einer Feuerpause seit Anfang September fast 1000 Menschen getötet worden. Das teilten die Vereinten Nationen mit.

Nachrichten-Ticker
Viele Deutsche kennen Grünen-Spitze nicht

Nach einem Jahr im Amt ist die neue Spitze der Grünen vielen Bürgern noch immer unbekannt.

stern-RTL-Wahltrend
stern-RTL-Wahltrend
In jedem Manager steckt ein bisschen Middelhoff

Thomas Middelhoff ist kein Einzelfall. Untreue und Steuerhinterziehung sind im Topmanagement an der Tagesordnung. Das glauben laut einer stern-Umfrage drei Viertel der Deutschen.

"Mit Höflichkeit und einer Waffe"
Wladimir Putin lässt sich zu Al-Capone-Spruch hinreißen

Kreml-Chef Wladimir Putin ist trotz der angespannten Lage in der Ukraine-Krise zu Scherzen aufgelegt. Beim Besuch einer Ausstellung sprach er über die Durchsetzungskraft von Waffen und Höflichkeit.

Nachrichten-Ticker
Bilanz von Schwarz-Rot fällt durchwachsen aus

Nach Meinung vieler Bürger kommt die Bundesregierung bei wichtigen Themen nur schleppend voran.

Nachrichten-Ticker
Bilanz von Schwarz-Rot fällt durchwachsen aus

Nach Meinung vieler Bürger kommt die Bundesregierung bei wichtigen Themen nur schleppend voran.

Vereidigung als Ministerpräsident
Vereidigung als Ministerpräsident
Tillich muss Amtseid wegen Panne zweimal sprechen

Zu Beginng seiner neuen Amtszeit gab es erstmal eine Panne: Bei der Vereidigung von Stanislaw Tillich als Ministerpräsident wurde eine Zeile überlesen. Das Prozedere wurde komplett wiederholt.

Nachrichten-Ticker
Grüne entschuldigen sich für Pädophilen-Unterstützung

Unbequeme Wahrheiten und eine neuerliche Entschuldigung der Grünen-Parteispitze: Der Göttinger Demokratieforscher Franz Walter hat in Berlin seinen Abschlussbericht über den früheren Einfluss von Pädophilen-Gruppen auf die Partei vorgelegt.

Politik
Politik
Tillich erneut zum sächsischen Ministerpräsidenten gewählt

Stanislaw Tillich ist erneut zum sächsischen Ministerpräsidenten gewählt worden. Doch erneut fehlen ihm Stimmen aus den eigenen Reihen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?