A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Offenbach

Reise
Reise
Der Regen breitet sich aus

Am Mittwoch weitet sich, im Nordwesten mittags beginnend, schauerartiger Regen mit vereinzelten Gewittern weiter aus und erreicht bis zum Abend etwa eine Linie Saarland-Rügen.

Reise
Reise
Es herbstet in Deutschland: Polarluft macht Nächte kalt

Pünktlich zum Herbstbeginn ist von Norden her Polarluft nach Deutschland geflossen. Der Dienstag, erster Tag des kalendarischen Herbstes, begann verbreitet mit einstelligen Temperaturen.

Video
Video
Der Herbst ist da

Ob der Herbst wirklich schön und sonnig wird, lässt sich nach Angaben des Deutschen Wetterdienst in Offenbach noch nicht zuverlässig vorhersagen.

Reise
Reise
Wechselnd bewölkt mit sonnigen Abschnitten

Heute präsentiert sich der Himmel wechselnd bewölkt. Bevorzugt in den westlichen Regionen ist die Sonne auch mal für längere Zeit zu sehen. Im Tagesverlauf bilden sich viele Quellwolken und es gibt vor allem in der Osthälfte Schauer oder kurze Gewitter.

Reise
Reise
Wechselhaftes und kühleres Wetter

Am Montag präsentiert sich der Himmel wechselnd bewölkt. Bevorzugt in den westlichen Regionen ist die Sonne auch mal für längere Zeit zu sehen.

Lifestyle
Lifestyle
Offenbachs "La Belle Hélène" lief in Hamburg vom Stapel

Das Signal war unüberhörbar: Statt des üblichen Klingeltons zum Beginn des Abends dröhnte lautstarkes Schiffs-Getute durchs Hamburger Opernhaus.

Reise
Reise
Kräftige Schauer und Gewitter

Heute Mittag und am Nachmittag zeigt sich der Himmel überwiegend wolkig bis stark bewölkt und es treten vielerorts zum Teil kräftige Schauer und Gewitter auf. Bevorzugt im Westen und in der Mitte sind lokal auch unwetterartige Entwicklungen mit heftigem Starkregen möglich.

Reise
Reise
Im Norden und Südosten sonnig, sonst stark bewölkt

Heute scheint im äußersten Norden und Nordosten meist die Sonne und es bleibt trocken, auch im Südosten zeigt sich häufig die Sonne, wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach meldet.

Reise
Reise
Kurzer Altweibersommer im Süden, viel Sonne im Norden

Kaum ist der Altweibersommer mit Sonnenschein und blauem Himmel in Deutschland eingekehrt, ziehen von Süden schon wieder Gewitterwolken auf.

Reise
Reise
Nasser Streifen vom Emsland bis in den Südwesten, sonst trocken

Heute früh und am Vormittag gibt es in der Mitte und im Süden zunächst teils dichten Nebel. Dieser löst sich in einigen Regionen nur sehr zögernd auf. Tagsüber ist es im Süden und Nordosten sowie westlich des Rheins heiter bis wolkig und meist trocken.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?