A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Ein Schalker in München

Der deutsche Fußballtorwart und gebürtige Gelsenkirchener beginnt seine Karriere beim FC Schalke 04. Er durchläuft zunächst sämtliche Jugendmannschaften des Vereins, bevor er schließlich 2005 einen Profivertag unterzeichnet, der ihn bis 2012 an den S04 bindet. Unter Mirko Slomka bestreitet Neuer in der Saison 2006/2007 sein erstes Bundesliga-Spiel und wird Stammkeeper der Schalker. Drei Jahre später ernennt ihn Felix Magath zum Mannschaftskapitän. 2011 holt Manuel Neuer mit den Königsblauen den DFB-Pokal, erreicht das Champions-League-Halbfinale und wird deutscher Fußballer des Jahres. Im selben Jahr wechselt Neuer zum FC Bayern München und sorgt damit für hitzige Diskussionen.

Handball-WM in Katar
Handball-WM in Katar
"Viele kleine Helden" besiegen Polen

Das Daumendrücken von Neuer, Götze und Müller hat geholfen. Unter den Augen der Fußball-Weltmeister haben die deutschen Handballer gegen Polen ihren WM-Auftakt in Dakar gewonnen.

Sport
Sport
Jubel bei Weltmeistern: Handballer feiern WM-Auftaktsieg

Selbst die Fußball-Weltmeister waren begeistert und zollten Respekt. Deutschlands Handballer haben vor den Augen von Mario Götze, Thomas Müller und Manuel Neuer einen perfekten Einstand in die WM in Katar gefeiert.

Sport
Sport
Trainer Otto Pfister: Afrika-Cup "populärer als die WM"

Auch im Alter von 77 Jahren ist Otto Pfister gerade wieder beruflich unterwegs, diesmal in Algerien.

Sport
Sport
Niersbach zu Weltfußballer-Wahl: "Riesenchance verpasst"

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach hat die Wahl zum Weltfußballer des Jahres kritisiert.

Sport
Sport
Neuer nach Lewandowski-Verwirrung: "kein Problem"

Nach der Verwirrung um Robert Lewandowskis Weltfußballerwahl suchte Matthias Sammer noch einmal das Gespräch mit dem Bayern-Stürmer.

Wahl zum Weltfußballer
Wahl zum Weltfußballer
Robert Lewandowski bereut sein Ronaldo-Votum

Cristiano Ronaldo ist Weltfußballer des Jahres 2014 - auch dank Bundesliga-Torschützenkönig Robert Lewandowski. Der bereut jedoch mittlerweile, nicht für Teamkollege Manuel Neuer gestimmt zu haben.

Weltkarte zur Weltfußballerwahl
Weltkarte zur Weltfußballerwahl
Wer wie abstimmte - und wo Neuer keine Chance hatte

Die Fifa hat die Abstimmungs-Liste zur Weltfußballer-Wahl veröffentlicht. Der stern zeigt die Ergebnisse in einer interaktiven Karte. Wer wo für wen abstimmte - alle Stimmen im Überblick.

Sport
Sport
Sammer erwartet Lahm-Rückkehr für Februar

Trost musste Matthias Sammer seinem "Welttorhüter" Manuel Neuer bei der Rückkehr ins Teamquartier nicht spenden. Der Nationalkeeper sei für die Bayern auch ohne den Ballon d'Or "der Allergrößte", erklärte der Sportvorstand.

Portugiese wird Weltfußballer
Portugiese wird Weltfußballer
Cristiano Ronaldo holt zum dritten Mal den Ballon d'Or

Er hat es wieder geschafft, zum zweiten Male in Folge und zum dritten Mal überhaupt: Cristiano Ronaldo ist Weltfußballer des Jahres. Ansonsten aber räumte der deutsche Fußball kräftig Preise ab.

Ronaldo-Urschrei bei Laudatio
Ronaldo-Urschrei bei Laudatio
"Duckt euch - gleich platzt ihm der Sack"

Die Fans in Deutschland hätten lieber Manuel Neuer als Weltfußballer gesehen. Dass es letztlich wieder Ronaldo wurde, empört viele. Eine spezielle Ronaldo-Aktion ruft besondere Aufregung hervor.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Manuel Neuer auf Wikipedia

Manuel Neuer ist ein deutscher Fußballtorwart. Derzeit steht er beim Bundesliga-Klub FC Schalke 04 unter Vertrag.

mehr auf wikipedia.org