HOME

Das Acht-Millionen-Euro-Auto

Wem ein Bugatti Chiron zu gewöhnlich ist und beim Einzelstück des Voiture Noire in diesem Frühjahr kein Glück beim exklusivsten aller Zuteilungsprozesse hatte, könnte an sich beim Sondermodell Centodieci zuschlagen. Doch leider sind die zehn exklusiven Hypersportwagen ebenfalls bereits ebenfalls vergeben und so gibt es in Pebble Beach nur ein imageträchtiges Schaulaufen.

Bugatti Centodieci

Bugatti Centodieci

Das Acht-Millionen-Euro-Auto

Einzelanfertigungen

Italdesign baut einen Nissan GT-R50 ohne Limits

Bugatti

1500 PS für 16 Millionen Euro - La Voiture Noire ist das teuerste Auto der Welt

Die Technik des Reihensechszylinders ist feinste Mechanik

Rolls-Royce 10EX

Rollender Torpedo

Im Auge des Orkans

Die klassischen Formen wurden durch das Tuning nicht verändert

Coombs Jaguar E-Type 1966

Im Auge des Orkans

Am Ende glänzt sein Sportwagen in den Farben Lila, Grau im Scheinwerferlicht.

Automobile Manufakturen

Einzelstücke für jedermann

Ferrari 458 MM Speciale - geänderte Heckleuchten

Ferrari 458 MM Speciale

Italo-Brexit

Italo-Brexit

Exklusive stern-Auktion

Nur noch wenige Stunden: Holen Sie sich die Wand der Youtube-Stars

Exklusive stern-Auktion

Holen Sie sich die einzigartige Youtube-Stars-Wand nach Hause

Briefmarke British Guiana 1c magenta

Ein Einzelstück, das womöglich gar keines ist

Ermini Seiottosei

Rasse-Roadster

Ermini Seiottosei

Rasse-Roadster

Apple-Designer

Jony Ive versteigert Einzelstücke für guten Zweck

Versteigerung des Drogerie-Inventars

Auf Schnäppchenjagd im Schlecker-Lager

BMW X5 Le Mans

Brachiales Einzelstück

BMW X5 Le Mans

Brachiales Einzelstück

VW E-Bugster

Das Käfer-Cabrio der Zukunft

BMW Zagato

Wahre Handarbeit

Der Mode-Trend II

Einzelstücke für alle

Trabant

Kultobjekt feiert Geburtstag

WEBREPORTER

Müsli, Moschus, Markenschuhe - alles nach Maß

Wissenscommunity

Betruf beim Autokauf
ich habe letztem September ein gebrauchtes Auto gekauft und nach einem Monat habe ich wegen Servolenkung mein Auto bei ADAC abgescleppt lassen. (Damals hat die Servolenkung plötzlich ausgefallen und ich hätte mit Straßenbahn einen Unfall bekommen. Damals habe ich versuchte mit meinem Verkäufer zu kontaktieren. Leider hat er 3 Wochen Urlaub gemacht und habe ich mein Auto bei einer Werkstatt repariert hat und das kostet ungefähr 90 Euro und musste ich für ADAC mehr bezahlen. (Da meinte Meister, dass wegen Betteriepol meine Servolenkung ausgefallen hat.) aber nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und Bremeschalter auch kaputt gegangen ist und habe ich dafür 252 Euro bezahlt. Da war der Verkäufer imemrnoch im Urlaub. Nach seinem Urlaub habe ich mein Auto mitgebracht und er hat mir gesagt, dass wenn ich für Erstazteil(Servolenkung) bezahle, dann kann er mein Auto reparieren. (Das kostet ungefähr 50 Euro). Aber er konnte eine Teil von meinem Auto nicht finden und mit anderer Teil(verschidenen Artikelnummer) mein Auto repariert und er meinte, dass wenn ich wieder dieses Problem hätte, repariert er wieder mit richtiger Teil und wieder nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und habe ich mein Auto wieder mitgebracht. Aber er hat noch nicht die Servolenkung für mein Auto gefunden und er meinte, dass ich auch bei Ebay oder irgendwie die Teil suchen soll. Aber wenn ich wieder darüber telefoniert habe(weil ich leider nicht richtige Artikelnummer von meinem Auto kenne), hat er mir einfach gesagt, dass er einfach damals gar nicht repariert hat und d.h mein Auto wurde immernoch meine richtige ausfallende Teil eingebaut und er meinte, dass ich selber die Teil finden muss... Das ist echt scheiße. Deswegen habe ich die Servolenkung selber gekauft(200 Euro) und selber ausgetauch. Da ich nicht mehr dem Verkäufer vertrauen konnte. jzt alles wieder in Ordnung. Und letzte Woche habe ich Bremseleläge selber gewechselt da habe ich anderes Problem gefunden. Als ich hinten Bremsbeläge ausgebaut habe, habe ich ganz viel Problem gemerkt. Die Korben war festgeklebt im Zylinder deshalb Bremsbeläge einfach abgebrochen hat. Ich denke das ist sehr gefährlich.. Und Nach dem Rapatur von Hintenbremse kann ich nicht mehr schlechte Geräuch hören.. Dieses Geräuch hat auch als ich dieses Auto erstes Mal mitgenommen habe gehört, dachte ich, wegen ABS. Aber das war auch nicht.. Ich denke er hat total kaupttes Auto verkauft und gar nicht verantwortlich.. villeicht hat er mich ganz einfach unterschätzt weil ich ein Ausländer bin nicht so fließend Deutsch sprechen kann... In dem Fall was kann ich machen? Soll ich einfach anzeigen?