HOME
Cristiano Ronaldo

Einzelstück von Bugatti

Cristiano Ronaldo soll teuerstes Auto der Welt gekauft haben

Cristiano Ronaldo ist als Autonarr bekannt und nennt zahlreiche Luxusautos sein Eigen. Einem spanischen Medienbericht zufolge hat der portugiesische Superstar sich mit dem Bugatti "La Voiture Noire" den teuersten Neuwagen der Welt gegönnt.

Kim hat eine beeindruckende Luxuswagen-Flotte

Luxusautos für Nordkoreas Führung rufen UN-Sanktionswächter auf den Plan

Bugatti

1500 PS für 16 Millionen Euro - La Voiture Noire ist das teuerste Auto der Welt

Löwenbaby

Fahrzeugkontrolle mit Folgen

Warum in Paris immer wieder Löwenbabys entdeckt werden

- Die Designer von VinFast und Pininfarina entwarfen zeitlose Fahrzeuge mit langem Radstand und elegantem Styling. 

Auto-Exoten

Autobauer VinFast stellt Luxusautos aus Vietnam vor

Beschlagnahmte Autos vor dem Jobcenter Duisburg

Duisburg

Polizei kassiert Luxusautos direkt vor Jobcenter ein

Demoliertes Auto in Australien

Racheaktion

Frau demoliert Wagen ihres Ex-Freundes - weil er ein Kind mit einer Anderen erwartet

NEON Logo
Beerdigung im BMW

Trauerfeier in Nigeria

Beerdigung im nagelneuen BMW – die letzte Ehre oder riesige Geldverschwendung?

Bye, bye Boys: Frauenbilder wie von Bosslady kommen aus dem Ausland.

Rich Kids of Saudi Arabia

Die traurigen Kinder der Saudis – nur Luxusautos, aber keine Frauen

Dubai Motor Show Nissan GT-R Gold

Luxusvehikel Nissan GT-R

Komplett in Gold: Mit dieser Karre lässt's sich richtig protzen

Auch regelmäßige internationale Reisen sind nötig - "je nachdem, wo sich die Kinder befinden"

Job bringt 100.000 Pfund

Luxus-Eltern suchen "perfekte Nanny" - die Anforderungen sind heftig

Von Daniel Bakir
Tokio Motor Show 2013

Kei-Cars in Japan

Klein, süß, typisch japanisch

Klein, süß, typisch japanisch

Fiesta Vignale

Gestepptes Leder, HighEnd Soundanlage: Ford baut jetzt einen Luxus-Kleinwagen

Luxusautos

Am Flughafen Genf

Schweiz beschlagnahmt elf Luxusautos von Präsidentensohn

Evka und Lukash bei ihrer Hochzeitsfeier

Dekadente Hochzeit

Dieses slowakische Pärchen zeigt, wie "Big Fat Gypsy Wedding" geht

Marcus Prinz von Anhalt

Marcus Prinz von Anhalt

"Protzprinz" erneut wegen Steuerhinterziehung verurteilt

Kindgerechter Kofferraum

Marcus Prinz von Anhalt

Bentley in Pink - Prinz Protz hat einen neuen Kinderwagen

IAA 2015

Das sind die Stars der größten Autoshow der Welt

Mustang-Fahrer blamiert sich - und rast in Zuschauer

Gefährliche Angeberei

Mustang-Fahrer rast in Zuschauermenge

Millionenschaden

Frachter mit Luxusautos gerät in Schieflage

Den Adelstitel erkaufte der "Protz-Prinz" bei Frédéric von Anhalt für einige Millionen Euro.

Wegen 800.000 Euro Steuerhinterziehung

Markus "Protz-Prinz" von Anhalt muss vier Jahre in den Knast

Marco Reus warb über seine eigenen Social-Media-Kanäle für Autos

BVB-Star hatte nie einen Führerschein

Marco Reus und seine Autos

Saudischer Rolls-Royce im Visier: Bemühung, die Bildung zu stärken

"Bildungsoffensive" in Saudi-Arabien

Gute Autos für gute Lehrer

Wissenscommunity

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.