"Chuzzle Deluxe" Fluffige Chuzzles


Vorsicht, die Chuzzles sind los. Bei ihnen handelt es sich um bunte Plüschwesen, die einen ziemlich explosiven Charakter haben. Sobald sich drei gleichfarbige Chuzzles zusammengesellen, zerplatzen sie einfach.

Das quadratische Spielbrett zeigt 6 x 6 Chuzzles in Farben wie weiß, gelb, orange, rot oder blau. Sie alle verfolgen mit den Augen den Mauszeiger - ob ängstlich oder erwartungsvoll, muss jeder Spieler selbst herausfinden.

Er hat jetzt die Aufgabe, so viele Chuzzles wie möglich verschwinden zu lassen, um zu punkten. Dabei kann er sich eines der Plüschtierchen mit der Maus greifen, um dann bei gedrückter linker Maustaste kräftig an ihm zu ziehen. Umgehend folgt die ganze Reihe oder Spalte der Bewegung. Ziel muss es sein, durch Verschieben der Figuren drei oder mehr gleichfarbige Chuzzles in eine Reihe zu zwingen. In diesem Fall lösen sich die Chuzzles mit einem lauten Knall auf - und es regnet Punkte. Manchmal gelingt es sogar, gleich mehrere Dreier auf einmal auszubilden. Das wertet das Programm als Combos, die natürlich für deutlich mehr Punkte gut sind.

Chuzzle Deluxe 1.0

System

ab Windows 98

Autor

Zylom Media

Sprache

Deutsch

Preis

24,95 Euro

Größe

7,9 MB

Überraschungen warten

Hat der Spieler die im Level vorgegebene Anzahl Chuzzles zerstört, wird er in den nächsten Level befördert. Hier darf der Anwender mit der einen oder anderen Überraschung rechnen. So treten manchmal Riesen-Chuzzles auf, die den Platz von vier normalen Tierchen belegen. Sie stören mitunter den Spielfluss, weil sie zwei Reihen oder Spalten auf einmal belegen. In der Folge können diese Spalten und Zeilen auch nur paarweise bewegt werden. Manche Chuzzles verwandeln sich auch in Bomben, die bei einer Berührung mit der Maus zünden und alle Artgenossen in der direkten Umgebung zerstören.

Das optisch wunderschön gestaltete und spieltechnisch wirklich starke Game bietet gleich mehrere Spielmodi an, die sich nacheinander ausprobieren lassen. Die Testversion darf 60 Minuten im Classic-Modus angespielt werden.

Download beim Hersteller: www.de.zylom.com

Carsten Scheibe

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker