"MotoGP 07" Zum Abschied Vollgas


Keine Frage: Eine bessere Motorradsimulation als "MotoGP 07" wird sich derzeit nicht finden lassen. Allerdings hat sich gegenüber dem Vorgänger verdammt wenig getan ...

Natürlich spielt sich diese Enttäuschung über mangelnde Ideen auf hohem Niveau ab: "MotoGP 07" ist eine lupenreine Motorradsimulation, die grafisch unheimlich flott unterwegs ist und sich diesmal einsteigerfreundlicher denn je erweist - der handlichen Steuerung, dem breitgefächerten Schwierigkeitsgrad und einer fein dosierbaren Grenze zwischen Arcade und Authentizität sei Dank.

Wie zu erwarten sind alle Saison-Updates enthalten. So dürfen Xbox-360-, ab Mitte September auch PC-Besitzer gegen Valentino Rossi, Alex Hofmann und all die anderen Piloten aus der "MotoGP"-Serie auf den neuen 800-ccm-Rennmaschinen antreten. Zu den 18 offiziellen Strecken, darunter das jüngst angekündigte Rennen in Misano, gesellen sich 17 weitere, frei erfundene Rundkurse aus dem sogenannten Extreme-Modus - die wichtigste Alternative zum Grand Prix.

In dieser weit weniger sterilen Variante heizen Konsolen-Biker auch mal durch Großstädte wie Tokyo, kleine holländische Kuhkäffer, das australische Outback oder über deutsche Autobahnen. 20 neue Motorräder stehen für die wilden Ausritte bei unterschiedlichsten Wetterbedingungen zur Verfügung, müssen aber erst nach und nach hinzugekauft werden.

Apropos: Muss man "MotoGP 07" unbedingt haben? Klare Antwort: Nein, sofern der Vorgänger im Regal steht und das Herz nicht im Viertakt schlägt. Zu wenig hat sich letztlich geändert, um erneut 70 Euro zu investieren. Die 3-D-Grafik sieht nach wie vor wunderbar aus, obwohl hier und da etwas Feinschliff vonnöten gewesen wäre. Wer will, kann einen von zehn Filtern über die Bilder legen, was mitunter nett aussieht, aber letztlich völlig nutzlos ist. Hätten die Programmierer von Climax lieber versucht, die gelegentlichen Ruckler und langen Ladezeiten in den Griff zu bekommen.

MotoGP 07

Hersteller/Vertrieb

Climax/THQ

Genre

Simulation

Plattform

PS2, PC, Xbox 360

Preis

ca. 70 Euro

Altersfreigabe

o.A.

Aber man darf nicht unfair sein: Wer auf der Suche nach einem rasanten Motorrad-Racer mit toller Atmosphäre ist, kommt kaum an "MotoGP 07" vorbei, zumal die wahre Herausforderung ohnehin online wartet. Dort können bis zu 16 Spieler gegeneinander antreten und ihre individuell gestalteten Maschinen als Wetteinsatz bringen. Auch eine Vernetzung von LAN, Splitscreen und Xbox Live ist möglich.

Bernd Fetsch/Teleschau TELESCHAU

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker