HOME

Antwort auf Apples iWatch: Samsung entwickelt Computer-Armbanduhr

Die Konkurrenz für Apple wächst weiter. Nach dem Start des Galaxy S4 plant Samsung auch einen Computer im Uhrenformat. "Wir bereiten die Uhr schon lange vor", bestätigt nun ein Samsung-Manager.

Während über eine Computer-Armbanduhr von Apple erst spekuliert wird, kündigt der Rivale Samsung seine Pläne bereits an. "Wir bereiten die Uhr schon lange vor", sagte Samsung-Manager Lee Young Hee der Finanznachrichtenagentur Bloomberg. Der Konzern entwickele Produkte für die Zukunft - "und die Uhr ist definitiv eins von ihnen". Angaben zu Funktionen, Preis oder Termin machte er laut dem Bericht von Dienstag nicht. Samsung hatte bereits vor einigen Jahren Telefon-Uhren verkauft.

Nach Informationen aus US-Medien entwickelt Apple bereits seit geraumer Zeit eine Computer-Armbanduhr namens iWatch, die einige iPhone-Funktionen übernehmen könne. An dem Gerät arbeite ein Team aus rund 100 Leuten. Ein Starttermin in diesem Jahr sei möglich, hieß es.

cf/amt/DPA / DPA
Themen in diesem Artikel