A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Samsung

Blackberry sieht sich auf Kurs
Blackberry sieht sich auf Kurs
"Wir sind außer Gefahr. Die Panik ist vorbei."

Der Sturz für Blackberry war tief, Apple und Samsung verdrängten den Smartphone-Pionier von der Spitze. Nun sieht sich das Unternehmen mit neuen Handy-Modellen mit klassischer Tastatur auf Kurs.

e-Wallet
e-Wallet
Apple bereitet digitale Brieftasche im iPhone vor

Hinsichtlich einer digitalen Brieftasche im iPhone habe Apple laut einem Medienbericht Gespräche mit der Finanzbranche beschleunigt. Im Laden kann so über das Telefon bezahlt werden.

Erfolg des G3
Erfolg des G3
LG verkauft 14,5 Millionen Smartphones

Im Smartphone-Markt verdienen vor allem Apple und Samsung das Geld. Doch der südkoreanische Samsung-Konkurrent LG holt mit Riesenschritten auf - und macht mit Handys wieder Gewinn.

Digital
Digital
LG verdient wieder Geld mit Smartphones

Der südkoreanische Elektronik-Konzern LG hat die Verlustserie in seinem Smartphone-Geschäft gestoppt.

Wirtschaft
Wirtschaft
Microsoft muss Nokia-Übernahme verdauen

Das frisch hinzugekaufte Handygeschäft von Nokia überschattet einen an sich guten Lauf von Microsoft.

Apple-Produktion
Apple-Produktion
iPhone 6 soll mit bis zu 80 Millionen Geräten starten

Apple will mit dem nächsten iPhone-Start alle Verkaufsrekorde brechen. Laut einem Zeitungsbericht wurden 70 bis 80 Millionen iPhones in Auftrag gegeben. Das Gerät soll es in zwei Größen geben.

Digital
Digital
Apple bestellt im großen Stil neue iPhones

Apple hat laut einem Zeitungsbericht die Produktion von 70 bis 80 Millionen Geräten seines nächsten iPhone-Modells in Auftrag gegeben.

Digital
Digital
Kahlschlag bei Nokia: Microsoft-Chef stellt sich der Realität

Der Sturzflug des Mobilfunk-Pioniers Nokia geht für viele Beschäftigte nicht glimpflich aus. Knapp ein Jahr nach der Übernahme der Handy-Sparte von Nokia durch Microsoft verkündete der neue Eigentümer einen weiteren harten Schnitt.

Kommunikation in der Familie
Kommunikation in der Familie
"Sagen wir erstmal Mitternacht, okay?"

Die Kommunikation in der Familie hat sich verändert, heißt es in einer neuen Studie zur Techniknutzung. Susanne Baller kann das nur bestätigen, ihr Sohn verhandelt mit ihr alles schriftlich.

Digital
Digital
Samsung und Nest wollen neues Netzwerk für das Smart Home entwickeln

Samsung und der Entwickler digitaler Thermostate Nest wollen mit einem neuen Netzwerkstandard ein Fundament für das Internet der Dinge legen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?