VG-Wort Pixel

Mozilla entwickelt zügig Beta von Firefox 8 ab sofort erhältlich


Mozilla hat gerade erst Firefox 7 für jeden zugänglich gemacht, da wird bereits die nächste Browser-Version als Beta zur Verfügung gestellt.

Mozilla hat gerade erst Firefox 7 für jeden zugänglich gemacht, da wird bereits die nächste Browser-Version als Beta zur Verfügung gestellt.

Mozilla sieht sich selbst unter hohem Druck zum Hauptkonkurrenz-Browser Chrome von Google und ist bestrebt seinen bisher guten Marktanteil zu behalten. Nachdem Microsofts Internet Explorer von den jüngeren, modernen Browser-Angeboten ausgebootet wurde, herrscht zwischen Google und Mozilla der Kampf um die Marktdominanz.

Mit der neuesten Version, Firefox 8, verspricht Mozilla noch bequemeres Surfen und "neue Funktionen und neue Elemente der Benutzeroberfläche, die das Surfen einfacher machen sowie Werkzeuge, die Entwicklern helfen, ein sicheres und innovatives Weberlebnis zu garantieren."

Neue Funktionen beinhalten die Suche in Twitter, das Wiederherstellen von ausgewählten Tabs sowie Animationen, wenn man Tabs neu sortiert. Ebenso nützlich ist die erweiterte Kontrolle bei der Installation von Add-Ons, diese werden nur noch nach Zustimmung installiert. Für mehr Sicherheit sorgt das Blockieren unverschlüsselter Websockets.

Die Beta von Firefox 8 für Windows, Linux, Mac OS X und Android kann unter http://blog.mozilla.com/futurereleases/2011/09/30/firefoxbeta8/ heruntergeladen werden.

TechRadar Tech Radar

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker