HOME
Mark Zuckerberg Facebook Cambridge Analytica

Datenschutz im Browser

Endlich: Mit dieser kleinen Erweiterung schalten Sie Facebooks Schnüffelei ab

Facebook überwacht fast alles, was wir im Internet tun - auch außerhalb des Netzwerks. Mit wenigen Klicks machen Sie dieser Schnüffelei nun ein Ende.

Von Malte Mansholt
Ein Werbeschild am Facebook-Hauptquartier

Datenskandal

Gefällt überhaupt nicht mehr: Warum Tesla, Mozilla und andere Firmen ihre Facebook-Seiten löschen

Mozilla Firefox Mark Mayo
Interview

Mark Mayo

Firefox-Chef spricht über das Comeback: "Es ist eine Menge schiefgelaufen"

Von Malte Mansholt
Fire Fox Logo 2017

Riesen-Update auf Version 57

Schicker, flinker, moderner: Firefox ist zurück - und wie

Von Malte Mansholt
Pornos werden in Pakistan geblockt

Mehr als ein Jahr unbemerkt

Millionen Nutzer betroffen: Schadsoftware bei Pornhub verbreitet

Das Logo des Mozilla Firefox 57 Nighly

Browser-Krieg

Neue Optik, rasante Technik: So will Firefox endlich das Comeback schaffen

Von Malte Mansholt
Windows 10 Microsoft

Neuvorstellung

Windows 10 S: Warum niemand Microsofts neues Betriebssystem braucht

Von Malte Mansholt
Ein Mann starrt entsetzt seinen Bildschirm an

Fiese Schadsoftware

Neue Super-Trojaner sind praktisch unsichtbar - und haben Ihr Konto im Visier

Der Firefox unterlag Chrome im Browser-Krieg - findet er noch einmal zu alter Stärke zurück?

Browser in der Krise

Der Firefox ist tot, lang lebe der Firefox

Von Christoph Fröhlich
Windows Antivirus

Mehr Schaden als Nutzen

So harsch rechnet ein Ex-Firefox-Entwickler mit der Antiviren-Industrie ab

Von Christoph Fröhlich
Mozilla Firefox Windows XP Vista

Support wird eingestellt

Für diese Windows-Versionen gibt es den Firefox-Browser bald nicht mehr

Von Malte Mansholt
Mozilla Firefox

Browser-Zukunft

So will Mozilla den Firefox retten

Von Malte Mansholt
Mozilla Firefox

Kritische Sicherheitslücke

Warum Sie sofort Ihren Firefox-Browser updaten sollten

Von Malte Mansholt
Das Icon von Googles Chrome-Browser klebt an einer Wand.

Vergleichsvideo

So schnell lutscht Google Chrome den Notebook-Akku leer

Von Malte Mansholt
Gefährliche Programme Flash Player Chrome Firefox Adobe

Flash Player, Chrome & Co.

Diese Programme gefährden Ihren Rechner am meisten

Von Malte Mansholt
Das Icon von Googles Chrome-Browser klebt an einer Wand.

Platz da, Internet Explorer!

Chrome erobert den Browser-Thron. Außer in Deutschland

Von Malte Mansholt
Das Icon von Googles Chrome-Browser klebt an einer Wand.

Version 50

Das kann das neue Chrome-Update

Von Malte Mansholt
Mozilla Firefox

Mozilla will Browser neu erfinden

Ist der Firefox endgültig am Ende?

Von Malte Mansholt
Mozilla Firefox

Browser-Update

Das kann der neue Firefox 44

Von Malte Mansholt
Internet Explorer

Keine Sicherheitsupdates mehr

Diese Versionen des Internet Explorers sind ab heute dauerhaft unsicher

Von Malte Mansholt
Nordkoreas Staatsoberhaupt Kim Jong Un

Red Star OS

Spitzelei und Apple-Look: Das ist Nordkoreas Betriebssystem

Von Christoph Fröhlich
Firefox OS Mozilla

Mozilla auf dem absteigenden Ast

Firefox: Der langsame Fall des Browser-Riesen

Von Malte Mansholt

Neue Browser-Version

Das ändert sich in Firefox 41

Von Christoph Fröhlich
Im neuen Browser Microsoft Edge kann man Texte und Bilder markieren

Tschüss, Microsoft Edge!

Windows 10: So ändern Sie den Standardbrowser

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(