HOME
Mozilla Firefox Mark Mayo
Interview

Mark Mayo

Firefox-Chef spricht über das Comeback: "Es ist eine Menge schiefgelaufen"

Nach Jahren der Krise wagt sich Mozilla mit dem neuen Firefox 57 an das größte Update seit Jahren. Wir haben mit Firefox-Chef Mark Mayo über den neuen Browser, alte Fehler und kommende Herausforderungen gesprochen.

Von Malte Mansholt
Fire Fox Logo 2017

Riesen-Update auf Version 57

Schicker, flinker, moderner: Firefox ist zurück - und wie

Von Malte Mansholt
Das Logo des Mozilla Firefox 57 Nighly

Browser-Krieg

Neue Optik, rasante Technik: So will Firefox endlich das Comeback schaffen

Von Malte Mansholt
Adobe Flash

Ende einer Ära

Das nervigste Programm des Internets ist endlich Geschichte

Von Malte Mansholt
Eine Frau schaut genervt auf ihr Smartphone

Praxis-Tipp

So einfach umgehen Sie Facebooks nervigen Messenger-Zwang

Von Malte Mansholt
Facebook auf Smartphone

Hilfreicher Trick

So lesen Sie Facebook-Nachrichten auf dem Smartphone ohne Messenger-App

Windows 10 Microsoft

Neuvorstellung

Windows 10 S: Warum niemand Microsofts neues Betriebssystem braucht

Von Malte Mansholt
Mozilla Firefox

Browser-Zukunft

So will Mozilla den Firefox retten

Von Malte Mansholt
Adobe Flash

Adobe Flash

Google Chrome schmeißt den Flash-Player raus - für immer

Von Malte Mansholt
Das Icon von Googles Chrome-Browser klebt an einer Wand.

Vergleichsvideo

So schnell lutscht Google Chrome den Notebook-Akku leer

Von Malte Mansholt
Das Icon von Googles Chrome-Browser klebt an einer Wand.

Platz da, Internet Explorer!

Chrome erobert den Browser-Thron. Außer in Deutschland

Von Malte Mansholt
Der Google-Schriftzug auf einem iPad Mini, eine Hand hält das Tablet, eine berührt das Display.

Absurde Warnung

Achtung, gefährliche Webseite: Google warnt auf einmal vor sich selbst

Das Icon von Googles Chrome-Browser klebt an einer Wand.

Version 50

Das kann das neue Chrome-Update

Von Malte Mansholt
Mozilla Firefox

Mozilla will Browser neu erfinden

Ist der Firefox endgültig am Ende?

Von Malte Mansholt
Das Icon von Googles Chrome-Browser klebt an einer Wand.

Neues Update

Daten sparen und flinkeres Scrollen: Das kann das neue Google Chrome 49

Von Malte Mansholt
Internet Explorer

Keine Sicherheitsupdates mehr

Diese Versionen des Internet Explorers sind ab heute dauerhaft unsicher

Von Malte Mansholt
Firefox OS Mozilla

Mozilla auf dem absteigenden Ast

Firefox: Der langsame Fall des Browser-Riesen

Von Malte Mansholt
Das Icon von Googles Chrome-Browser klebt an einer Wand.

Experten warnen vor "eFast"

Diese Schummel-Software ersetzt einfach Ihren Chrome-Browser

Von Malte Mansholt
Das Icon von Googles Chrome-Browser klebt an einer Wand.

Skurriler Fehler

Diese sieben Zeichen bringen Google Chrome zum Absturz

Von Malte Mansholt

Firefox und IE abgeschlagen

Wie Googles Chrome-Browser die Welt erobert

Von Christoph Fröhlich
Welcher Browser schützt am besten gegen Phishing-Webseiten? Ein Virenlabor hat fünf Programme untersucht. Sieger wurde Opera, Firefox liegt weit abgeschlagen auf dem letzten Platz.

Stiftung Warentest

Welcher Browser ist der beste?

Von Christoph Fröhlich
Der Browser Google Chrome schlägt laut Stiftung Warentest die Konkurrenten Firefox, Internet Explorer und Opera

Chrome, Firefox, Internet Explorer, Opera

Welcher Browser ist der beste?

Google Chrome bringt die Lego-Wunderwelt vom Teppich in den Browser

Netzfundstück

Spielen Sie mal wieder Lego - aber digital!

Welcher Browser schützt am besten gegen Phishing-Webseiten? Ein Virenlabor hat fünf Programme untersucht. Sieger wurde Opera, Firefox liegt weit abgeschlagen auf dem letzten Platz.

Virenlabor prüft Browser

Firefox fällt durch Sicherheitstest

Von Christoph Fröhlich

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.