VG-Wort Pixel

Praxis-Tipp Facebook: So einfach chatten Sie auf dem Smartphone auch ohne Messenger

Facebook auf Smartphone
Aktuell kann man seine Facebook-Nachrichten nur mit der Messenger-App abrufen - offiziell zumindest. Mit diesem Trick klappt es auch ohne die zusätzliche App. Öffnen Sie zunächst Facebook mit Ihrem Browser und loggen Sie sich ein. In Chrome tippen Sie oben rechts auf das Menü-Symbol, das aus drei Punkten besteht. Scrollen Sie im Menü nach unten und wählen Sie "Desktopversion anfordern". Die Methode klappt sowohl in der Chrome-Version für Android als auch auf dem iPhone. Jetzt verwalten Sie Ihre Nachrichten ohne die Messenger-App auf dem Smartphone. Lesen, antworten und Gruppenchats funktionieren ohne Einschränkungen. Im iPhone-Browser Safari befindet sich der Desktop-Modus im Teilen-Menü.
Mehr
Wer bei Facebook Nachrichten lesen will, kann das auf dem Smartphone nur per Messenger-App - eigentlich. Denn mit einem kleinen Trick lässt sich die nervige Sperre ganz einfach umgehen.

Es ist schon ein paar Jahre her, da lagerte Facebook seine Nachrichten in eine eigene App aus. Zuerst war sie nur ein Angebot, dann wurde sie zur Pflicht: Die Messenger-App ist aktuell die einzige Möglichkeit, auf dem Smartphone seine Facebook-Nachrichten abzurufen - offiziell zumindest. Wir verraten, wie es auch ohne klappt.

Denn egal ob in der offiziellen Facebook-App oder im Browser: Tippt man das Nachrichten-Symbol an, wechselt das Smartphone entweder in die Messenger-App oder fordert auf, sie zu installieren. Dabei gibt es gute Gründe, die App nicht auf seinem Smartphone haben zu wollen. Welche das genau sind, erklären wir in diesem Artikel. Was wohl die wenigsten Nutzer wissen: Die Sperre lässt sich ohne weiteres umgehen.

Facebook-Nachrichten ohne Messenger

Dazu öffnen Sie einfach Facebook in einem Browser, etwa Google Chrome oder Safari, und fordern dann die Desktop-Version an. Schon gelangen sie einfach per Tippen auf das Messenger-Symbol auf der Seite an ihre Nachrichten. Lesen, antworten und Gruppenchats funktionieren ohne Einschränkungen.

Besonders praktisch: Die für Smartphones optimierte Mobilseite "mobil.facebook.com" müssen Sie trotz des Desktop-Modus nicht verlassen, das Interface bleibt also auch auf dem Smartphone-Display gut bedienbar.

Und so schalten Sie den Desktop-Modus ein:

So geht es bei Google Chrome

In Chrome tippen Sie oben rechts auf das Menü-Symbol, das aus drei Punkten besteht. Scrollen Sie im aufklappenden Menü nach unten und wählen Sie "Desktop anzeigen". Die Methode klappt sowohl in der Chrome-Version für Android als auch auf dem iPhone.

So klappt's bei Apple Safari

Im iPhone-Browser Safari ist der Desktop-Modus etwas versteckter: Er befindet sich im Teilen-Menü. Tippen Sie auf das viereckige Symbol mit dem Pfeil nach oben in der Mitte des Menü-Bandes. Swipen Sie nun im unteren Band mit den grauen Symbolen von rechts nach links und wählen Sie "Desktop anfordern".


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker