HOME
Googles Chrome-Browser hat weltweit mehr als 60 Prozent Marktanteil.

10 Jahre Chrome

Wie Googles Chrome-Browser den Internet Explorer plattmachte

Mit seinem Suchschlitz veränderte Google das Internet nachhaltig. Zehn Jahre später gelang dem Konzern das noch einmal, diesmal mit dem Chrome-Browser. Er dominiert mittlerweile den Markt. Doch die Konkurrenz rüstet auf.

Von Christoph Fröhlich
Mozilla Firefox Mark Mayo
Interview

Mark Mayo

Firefox-Chef spricht über das Comeback: "Es ist eine Menge schiefgelaufen"

Von Malte Mansholt
Das Logo des Mozilla Firefox 57 Nighly

Browser-Krieg

Neue Optik, rasante Technik: So will Firefox endlich das Comeback schaffen

Von Malte Mansholt
Über das WLAN des ICE gelangen Fahrgäste der Deutschen Bahn zum neuen Unterhaltungsangebot von Maxdome

Gratis Entertainment

Deutsche Bahn holt Maxdome mit an Bord

Der Firefox unterlag Chrome im Browser-Krieg - findet er noch einmal zu alter Stärke zurück?

Browser in der Krise

Der Firefox ist tot, lang lebe der Firefox

Von Christoph Fröhlich
Mozilla Firefox

Browser-Zukunft

So will Mozilla den Firefox retten

Von Malte Mansholt
Gefährliche Programme Flash Player Chrome Firefox Adobe

Flash Player, Chrome & Co.

Diese Programme gefährden Ihren Rechner am meisten

Von Malte Mansholt
Das Icon von Googles Chrome-Browser klebt an einer Wand.

Platz da, Internet Explorer!

Chrome erobert den Browser-Thron. Außer in Deutschland

Von Malte Mansholt
Mozilla Firefox

Mozilla will Browser neu erfinden

Ist der Firefox endgültig am Ende?

Von Malte Mansholt
Cebit-Beitrag der Tagesschau aus dem Jahr 1996

Das war vor 20 Jahren hip

CeBit-Video von 1996: Als der Internet Explorer noch cool war

Von Christoph Fröhlich
Internet Explorer

Keine Sicherheitsupdates mehr

Diese Versionen des Internet Explorers sind ab heute dauerhaft unsicher

Von Malte Mansholt
Firefox OS Mozilla

Mozilla auf dem absteigenden Ast

Firefox: Der langsame Fall des Browser-Riesen

Von Malte Mansholt

Firefox und IE abgeschlagen

Wie Googles Chrome-Browser die Welt erobert

Von Christoph Fröhlich
Im neuen Browser Microsoft Edge kann man Texte und Bilder markieren

Microsoft Edge

Das kann der Nachfolger des Internet Explorers

Von Christoph Fröhlich
Am Mittwochabend findet Microsofts Build-Konferenz statt.

Build-Konferenz und Windows 10

Heute muss Microsoft glänzen

Von Christoph Fröhlich
Microsoft bringt mit Windows 10 einen neuen Browser mit dem Codenamen "Project Spartan"

Project Spartan in Windows 10

Das ist der neue Internet Explorer

Normalerweise bringt Microsoft die neusten Versionen seines Betriebssystems im Herbst raus

Bye-bye Internet Explorer

Microsoft bringt Windows 10 im Sommer auf den Markt

Windows 10

Microsoft killt den Internet Explorer

Durch FREAK lassen sich eigentlich sichere Verbindungen knacken und mitlesen

FREAK sorgt für unsichere Verschlüsselung

Schwere Sicherheitslücke in Apple- und Android-Geräten entdeckt

Erneut wurde eine Sicherheitslücke im Adobe Flash Player entdeckt. Das Update erscheint noch diese Woche.

Gefährliche Sicherheitslücke

Adobe flickt den Flash Player

Erneut wurde eine Sicherheitslücke im Adobe Flash Player entdeckt. Das Update erscheint noch diese Woche.

Adobe Flash Player

Schwere Sicherheitslücke bedroht Millionen PCs

Sicherheitsforscher haben eine Schwachstelle in vielen Windows-Versionen entdeckt, weshalb Microsoft am Dienstagabend ein Notfall-Update veröffentlicht hat.

Neuer Windows-Browser "Spartan"

Schafft Microsoft den Internet Explorer ab?

Firefox kommt für das iPhone

Kurswechsel bei Mozilla

Firefox kommt auf das iPhone

Der Browser Firefox in mehr als 80 Sprachen erhältlich und zählt zu den beliebtesten weltweit

Jubiläum beim Explorer-Feind

Der Firefox wird zehn

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(