Neue stern-Stimme Tech Side Story Vom Alltag und Algorithmen in New York - nicht nur für Nerds


Thorsten Schröder bloggt aus New York über das Leben in der digitalen Revolution. Von 3D-Drucker bis zum Smart-Home: Es geht um Technologie und was sie mit uns macht - auf beiden Seiten des Atlantiks.

Die neue stern-Stimme Thorsten Schröder schreibt auf "Tech Side Story" über die Auswirkungen der Digitalisierung auf unser Alltagsleben. In seinem ersten Beitrag wirkt diese sich auf seine Wohnungssuche in New York aus.

Thorsten Schröder lebt und arbeitet seit Abschluss seines Studiums in der Social-Media-Hauptstadt. Der freie Journalist berichtet von Technologie und Trends, mischt sich unter die Digital Natives und besucht Hacker-Schulen. Diese Parallelwelt der Tech-Nerds hat es ihm angetan: Das Taxi ordert ein Algorithmus namens "Uber" für ihn und auf dem langen Weg zur New Yorker U-Bahn zählt eine App seine Schritte.

Tech Side Story - der erste Beitrag: "There is no such thing as a no-fee apartment".


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker