HOME

PC-Software: Last Minute Gebot: In letzter Sekunde

Ein Schnäppchen bei Ebay zu landen, ist gar nicht so einfach. In vielen Auktionen warten schließlich Dutzende Onliner darauf, in letzter Sekunde ihr Gebot abzugeben. Das Tool "Last Minute Gebot" von Paragon sorgt dafür, dass Sie möglichst oft als Sieger aus einer Aktion hervorgehen.

Den Laien erkennt man bei Ebay sofort. Er hat maximal fünf Bewertungen als Käufer erhalten und bietet bereits munter drauflos, obwohl das Ende der Auktion noch weit in der Zukunft liegt. So treibt er zusammen mit weiteren Neulingen den Preis in die Höhe – und wird am Ende doch vom Profi überboten. Die pfiffigen Ebayler beobachten eine Auktion nämlich heimlich und passiv aus dem Off, um dann erst in der letzen Minute mit einzusteigen. So können sie die Auktion leicht gewinnen, es sich aber zugleich bis zum Ende offen halten, ob sie überhaupt als Käufer zuschlagen möchten oder nicht.

Nüchtern und praktisch

Das Tool "Last Minute Gebot" hilft beim Bieten bei Ebay. Das Programm muss nur mit der Nummer einer Auktion "gefüttert" werden. Anschließend erfragt das Tool selbst alle weiterführenden Angaben zur Versteigerung. In der nüchtern gestalteten Überwachungstabelle nennt das Programm den Namen der Auktion, den aktuellen Preis und den Bieter sowie die genaue Zeit, zu der das Angebot endet. Wichtig ist, dass der Anwender sein persönliches Limit eingibt. Das ist der Preis, den der Bieter maximal ausgeben möchte, um einen Gegenstand zu ersteigern.

Paragon Last Minute Gebot 1.5 Personal Edition

System

Windows ab 95

Autor

Paragon

Preis

19,95 Euro

Sprache

Deutsch

Dateigröße

1,8 MB

Arbeit im Hintergrund

Den Rest der Arbeit erledigt das Programm. Es bleibt resident im Arbeitsspeicher und zieht sich erst einmal in den Systemtray zurück. Von hier aus überwacht es die Auktion aber weiterhin. Nähert sie sich ihrem Ende, nutzt "Last Minute Gebot" den Bietagenten von Ebay, um in allerletzter Sekunde ein höheres Angebot zu machen. Im Test arbeitete das Programm sehr zuverlässig und ersteigerte so manchen Artikel, obwohl zahlreiche Ebayler fröhlich mitboten. Wichtig ist nur, dass der Rechner eingeschaltet und ans Internet angeschlossen bleibt. Ist er am Ende einer Auktion heruntergefahren worden, so kann das Tool natürlich auch nicht arbeiten.

Die Uhren dürfen nicht anders gehen

Per Buttondruck ist es möglich, von der Tabellenübersicht in den internen Browser-Modus zu wechseln. Auf diese Weise ist es kein Problem, sich das Datenblatt einer Auktion noch einmal anzusehen. Wird man vor der Zeit überboten, ist es auch kein Problem, das eigene Limit noch einmal heraufzusetzen. Damit das Tool sich nicht auf verkehrte Uhrzeiten versteift, sorgt eine Zeitsynchronisation dafür, dass das "Last Minute Gebot" nicht erst nach einer Auktion aktiv wird.

Ebay selbst hat übrigens versucht, das pfiffige Tool mit einer einstweiligen Verfügung vom Markt zu drängen. Diese Verfügung wurde vom Landgericht Berlin wieder aufgehoben, sodass es jetzt wieder erlaubt ist, das Programm anzubieten. Die Testversion arbeitet 30 Tage lang.

Download beim Hersteller: www.lastminutegebot.de

Carsten Scheibe
Themen in diesem Artikel
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.