HOME
Merkel und Rutte wollen Klimaschutz vorantreiben

Merkel will bei Klimapolitik "nicht über Verbote und Gebote" arbeiten

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will in der Klimapolitik "nicht über Verbote und Gebote" arbeiten.

Merkel bei der Pressekonferenz am Freitag

Merkel: "Seenotrettung ist ein Gebot der Humanität"

Flüchtlinge hinter der deutsch-österreichischen Grenze 

Niederösterreich

"Zehn Gebote der Zuwanderung": Asylbewerber sollen zur Dankbarkeit verpflichtet werden

Markus Söder: stern wagt Annäherung an bayerischen Ministerpräsidenten

Bayerische Landtagswahl

Die 13 Gebote des Markus Söder: Eine heimliche Annäherung im Bierzelt

Von Stephan Maus
Sophia Thomalla, Cathy Hummels

Auf Instagram

Cathy Hummels, Sophia Thomalla – die Promi-Frauen wehren sich gegen Werbeauflagen

Screenshot von der Ebay-Auktion

Gebot lag bei 300 Pfund

Ein Typ hat versucht, seine privaten Facebook-Daten auf Ebay zu verkaufen

NEON Logo
"Die zehn Gebote"

Großaufnahme Oster-Special

20 Dinge, die Sie über "Die zehn Gebote" wissen müssen

Von Bernd Teichmann

Mercedes S 65 AMG Coupé

Protzen statt Kleckern

Mercedes S 65 AMG Coupé 2015 - Luxus im Überfluss

Mercedes S 65 AMG Coupé

Protzen statt Kleckern

Isis auf dem Vormarsch

Obama schickt Spezialeinheit in den Irak

Tödlicher Crash am Tiananmen-Platz

Terror erreicht Chinas Hauptstadt

Kinotrailer

"The Best Offer - Das höchste Gebot"

Erst denken, dann posten!

Zehn Gebote, damit Facebook Ihnen Freude macht

Schloss Gymnich

Ex-Domizil der Kelly Family wird zwangsversteigert

Ein Stück Stoff mit Make-up-Resten

Michael Jacksons Mundschutz wird versteigert

Flugverbot wegen Aschewolke

Ramsauer nennt Sicherheit "oberstes Gebot"

Katholiken

Zehn Gebote für Unternehmer

Übernahmepläne

Aufsicht genehmigt Gebot für Continental

Mediziner denken um

Sport unterstützt die Krebstherapie

"Dawn of Magic"

Mit Oma und Opa zur Apokalypse

"Dawn of Magic"

Mit Oma und Opa zur Apokalypse

Volkswagen

Mindestens vier Gebote für Europcar

Internethandel

Gebot bei Internet-Auktionen nicht immer rechtswirksam

Bremer-Inszenierung

Begeisterung für die Zehn Gebote

Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.