HOME

Spieletitel von Sony: PlayStation-Vita-Spieleliste veröffentlicht

Sony Europa hat die ersten Spieletitel für die PlayStation Vita angekündigt. Diese werden gleichzeitig mit der Konsole im Februar 2012 auf den Markt kommen.

Sony Europa hat die ersten Spieletitel für die PlayStation Vita angekündigt. Diese werden gleichzeitig mit der Konsole im Februar 2012 auf den Markt kommen.

Neben einigen bewährten Namen sind auch weniger geläufige Titel auf der Liste. Die bekanntesten waren bereits auf der PS3 ein großer Erfolg und werden von Sony für die Handheld-Konsole nochmals aufgelegt.

Mit von der Partie ist ein neues Abenteuer des Schatzsuchers Nathan Drake mit dem Namen "Uncharted Golden Abyss" sowie die Rennspiele "WipEout 2048" und "MotorStorm RC".

Neben "ModNation Racers: Road Trip" findet auch "Reality Fighters" den Weg auf die PS Vita sowie "Super StarDust Delta". Natürlich darf auch ein Golfspiel nicht fehlen. Mit "Everybody´s Golf" werden auch die Freunde des grünen Rasens nicht vergessen und wer gern Dart spielt, freut sich über "Top Darts".

Die Liste ist zwar nicht gerade überwältigend, aber man darf nicht vergessen, dass es sich hierbei um Sonys eigene Spieleprodukte handelt. Bereits bekannte Spieletitel vom Drittanbietern sind beispielsweise das Shooter-Spiel "Unit 13" von Zipper Interactive oder "EA Sports FIFA Football" von Electronic Arts.

Die PlayStation Vita wird laut Sony am 22. Februar 2012 in Europa, Afrika, dem Nahen Osten und Australasien erscheinen.

Die PS Vita wird mit einem 12 Zentimeter großen OLED-Multi-Touchscreen-Display und einer berührungsempfindlichen Rückseite sowie einem Vierkernprozessor und einer Vorderseiten- und Rückseitenkamera ausgestattet sein. Auch wenn Sony mit dem Februartermin das Weihnachtsgeschäft verpasst, sind die Aussichten für den Konzern positiv.

Auf der Liste der Spiele für die PS Vita von Sony sind: "Unchartet Golden Abyss", "WipEout 2048", "Reality Fighters", "Little Deviants", "ModNation Racers: Road Trip", "Everybody´s Golf", "Escape Plan", "Gravity Rush", "Hustle King", "MotorStorm RC", "Top Darts" und "Super StarDust Delta".

TechRadar / Tech Radar
Themen in diesem Artikel
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.