HOME

Panne bei Sprachassistent Alexa: Amazon Echo bestellt eigenmächtig haufenweise Puppenhäuser

Das passiert, wenn Amazons Lautsprecher Nachrichten guckt: In den USA hat ein TV-Beitrag über den Sprachassistenten Alexa eine automatische Massenbestellung von Puppenhäusern ausgelöst.

Amazon Echo Google Apple Datensammler

Sprachassistent Alexa im Amazon Echo: Neue Technologie mit Nebenwirkungen

Alexa heißt der Sprachassistent, den Amazon unter anderem in seinem smarten Lautsprecher Echo verbaut hat. In den USA ist das internetfähige Gerät durchaus schon verbreitet. Auf Sprachbefehl sagt es das Wetter an, sucht Informationen im Internet oder erstellt eine Einkaufsliste. Die Nebenwirkungen der neuen Technologie sind aber noch beträchtlich, wie nun einige Besitzer im Raum San Diego erfahren mussten. Dort gingen zahlreiche Geräte zeitgleich selbstständig auf unerwünschte Shoppingtour.

Auslöser war ein Beitrag von Nachrichtensprecher Jim Patton in der News-Sendung CW6. Mit Co-Moderatorin Lynda Martin unterhielt er sich über ein kleines Mädchen, das mit dem Amazon Echo versehentlich ein Puppenhaus gekauft hatte. Wörtlich sagte Patton: "Ich liebe es, wie das kleine Mädchen sagt: 'Alexa hat mir ein Puppenhaus gekauft.'"

Nun hört sich der Satz "Alexa ordered me a dollhouse" ziemlich genau so an, wie die Aufforderung "Alexa, order me a dollhouse!" Und genau das verstanden offenbar zahlreiche Echo-Geräte in Haushalten, in denen die Sendung über den Bildschirm flimmerte.

Amazon-Echo-Besitzer beschwerten sich beim Sender

Zuschauer aus ganz San Diego hätten sich im Anschluss an die Übertragung beschwert, dass ihr Amazon Echo versucht habe, Puppenhäuser zu kaufen", berichtet der Sender auf seiner Homepage. Zu dem Malheur kam es, weil der Sprachlautsprecher so konzipiert ist, dass er sich selbst aktiviert, sobald er das Schlüsselwort "Alexa" hört. Wer das Wort ausgesprochen hat - ob der Besitzer oder ein Nachrichtensprecher im Fernsehen - erkennt das Gerät nicht. 

Das kann unangenehme Konsequenzen haben: Denn standardmäßig ist der Echo so eingestellt, dass man per Sprachbefehl Online-Einkäufe veranlassen kann. Wer das nicht will, muss die Funktion nach dem Kauf ausschalten oder zumindest einen Bestätigungscode festlegen, mit dem jeder Einkauf abgesegnet werden muss. Amazon erklärte zu dem Vorfall in San Diego, dass jeder versehentliche Kauf kostenlos retourniert werden könne.

bak
Themen in diesem Artikel
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(