HOME
Am Sonntag soll die Freihandelszone rund um Shanghai offiziell eröffnet werden

Freihandelszone Shanghai

China will Internetsperren teilweise lockern

Facebook und Twitter sind für chinesische Internetnutzer tabu. Die Zensur soll jedoch gelockert werden: Zumindest in dem 29 Quadratkilometer großen Gebiet der geplanten Freihandelszone von Shanghai.

Kinderpornoseiten auf gelöscht

Regierungskoalition kippt Internetsperren

Koalitionsausschuss

Schwarz-Gelb kippt Internetsperren

Meinungsverschiedenheit in der CSU

Kinderpornografie im Netz - löschen oder sperren?

Kritik der CSU an Internetsperren

Leutheusser-Schnarrenberger schlägt zurück

EU-Vorstoß gegen Kinderpornografie

Justizministerin will Internetsperren verhindern

Sperren im Netz gegen Kinderpornografie

Schwarz-Gelb muss Brüssel Paroli bieten

Von Florian Güßgen

EU-Kommision

Zugangssperren für Kinderporno-Seiten

Kampf gegen Kinderpornografie

EU-Kommission plant Webseiten-Sperren einzuführen

Kinderschutz

EU-Kommission plant Einführung von Internetsperren

Kinderpornografie

EU will Staaten zu Internetsperren verpflichten

Gesetzesvorlage auf Eis

Bundesregierung gibt Internetsperren auf

Streit um Raubkopierer

EU gegen willkürliche Internetsperren

Frankreich

Internetsperre für Raubkopierer durchgewunken

Kinderpornografie

Internetsperren kommen später

Online-Petition

Web-Aufstand gegen "Killerspiel"-Verbot

Von Ralf Sander

Piratenpartei

Aufstand der Computerkinder

Kinderpornos

Tauss klagt gegen Gesetz zu Internet-Sperren

Frankreich

Verfassungsrat kippt Internetsperre

Frankreichs Raubkopierer-Gesetz

Wer dreimal erwischt wird, fliegt raus

Online-Petition

So funktioniert die Kinderporno-Sperre

Von Ralf Sander

Kinderpornografie

Online-Petition gegen Internetsperre

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.