HOME

Die Pizza schmeckt nicht: Dr. Oetker schlägt Twitter-Troll mit seinen eigenen Waffen und wird dafür gefeiert

Ein Twitter-User beschwerte sich bei Dr. Oetker mit derben Worten über die Qualität seiner Tiefkühlpizza. Und bekam vom Social-Media-Team des Unternehmens eine Antwort, mit der er wohl nicht gerechnet hatte.

Pizza

Social-Media-Mitarbeiter von großen Unternehmen müssen sich auf den einschlägigen Plattformen einiges anhören. In den Kommentarspalten und im Postfach tummeln sich leider nur zu oft User, die in erster Linie gekommen sind, um sich zu beschweren. In einigen Fällen mag das berechtigt sein, manchmal kann das Team am anderen Ende auch weiterhelfen. Frustrierend wird es aber, wenn die Nachrichten unter die Gürtellinie gehen.

So geschah es kürzlich (wieder einmal) dem Social-Media-Team von Dr. Oetker – und diesmal wollten die Mitarbeiter des Konzerns, der vor allem für seine Fertigpizzen bekannt ist, nicht schweigen. Ein Twitter-User beschwerte sich mit derben Worten über seine Pizza: "Hey Dr Oetker euere Schockopizza schmeckt nach Hurensohn" (sic!). Prompt kam die Antwort aus der Marketingabteilung in Bielefeld: "Gierig gewesen und in den Finger gebissen?"

Viel positives Feedback für schlagfertige Antwort

Den Troll mit den eigenen Waffen geschlagen – das kommt im Netz gut an. Für die schlagfertige Antwort wird Dr. Oetker auf Twitter gefeiert. Prominente Unterstützung kam dabei zum Beispiel von ZDF-Moderatorin Dunja Hayali, die selbst auch regelmäßig in den Sozialen Netzwerken angefeindet wird und mit ihrer Reaktion auf einen Hass-Post ebenfalls schon einen viralen Hit landete. 

Seit dem Tweet hat die Social-Media-Abteilung bei Dr. Oetker jedenfalls noch mehr zu tun – und beantwortet gewissenhaft jedes Feedback. Von den ermutigenden Reaktionen scheint das Team ganz gerührt. 

Der Troll hingegen wurde immer kleiner, je größere Dimensionen die ganze Angelegenheit annahm. Als der Dialog sich auf verbreitete und erste Medien darüber berichteten, stellte er seinen Account auf "privat" um, so dass seine Tweets nicht mehr einsehbar sind. In seiner öffentlich sichtbaren Bio bittet er nun reumütig: "Dr. Oetker könnt ihr bitte den Tweet löschen? War nur ein Prank (Scherz, Anm. d. Red.)".

Gaumenschmaus ohne viele Kohlenhydrate: Mit dieser leckeren Low-Carb-Pizza brechen Sie garantiert keine guten Vorsätze


epp
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.