HOME

iPhone-Leak: Apple-Ingenieur gefeuert, weil seine Tochter ein iPhone-X-Video postete

Dieser Girls-Day ging gründlich schief. Ein Ingenieur von Apple wurde von seiner Tochter auf der Arbeit gefilmt. Auf dem Youtube-Clip konnte man leider eine geheime Liste von Apple-Entwicklungen sehen. Nun soll Apple den Papa rausgeworfen haben.

Dieser Clip kostete Daddy den Job.

Dieser Clip kostete Daddy den Job.

Brooke Amelia Peterson hat ihren Vater auf der Arbeit besucht und darüber einen Video-Blog veröffentlicht. Das Video hätte kaum für größeres Aufsehen gesorgt, doch Daddy arbeitet bei Apple an dem neuen iPhone X. Da wurde es spannend: Denn Brooke drehte auf dem Apple-Campus – das ist eigentlich streng verboten. Darüber hinaus filmte sie das iPhone X ihres Papas ab. Darauf waren spezielle QR-Codes zu sehen, die nur für Mitarbeiter bestimmt waren. Und eine Notiz mit den Code-Namen geheimer Apple-Entwicklung. 

Großes Interesse an Geheim-Liste

Das herzige Treffen von Tochter und Vater war nicht besonders spannend, aber durch diese Geheim-Liste ging das Video viral. Der Apple-Ingenieur soll laut der Website "The Verge" rund vier Jahre bei dem Unternehmen gearbeitet und das iPhone RF und Wireless Circuit Design mit entwickelt haben. Der Arbeitgeber war erwartungsgemäß nicht erfreut über das Video der Tochter. Zwar löschte Brooke Amelia Peterson ihr Video schnell wieder, aber so war das Problem nicht mehr einzudämmen.


In einem neuen Video beklagt sich die Tochter über den ganzen Hass, der ihrem Vater aus dem Netz entgegengebracht wurde. Außerdem sagt sie, dass ihr Vater sofort gefeuert worden sei. Die Leute da draußen sollten sie hassen, so viel sie wollten, aber bitte nicht ihren Vater, der ein wunderbarer und großherziger Mensch sei. Alles sei ein "unschuldiges Versehen" gewesen, sagt die Tochter mit tränenerstickter Stimme in dem Video. Sie verstehe das Ausmaß an Hass wegen des Clips nicht.

Neues Apple-Smartphone: Alles, was Sie zum iPhone X wissen müssen - in 100 Sekunden


Hartes Vorgehen wegen Daten-Leaks

Untypisch wäre das Vorgehen von Apple nicht. Auch andere Tech-Unternehmen haben Mitarbeiter schon rausgeworfen, weil deren Kinder Fotos von Produktentwicklungen verbreitet haben. Ein Microsoft-Mitarbeiter wurde entlassen, nachdem sein Sohn Bilder von der Xbox 360 vor seiner Veröffentlichung gepostet hatte.  

+++ Hier finden Sie unseren iPhone X Test +++

Themen in diesem Artikel
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(