HOME

Versteckte Android-Funktionen: Mit diesen 11 Tricks holen Sie mehr aus Ihrem Smartphone heraus

Das Smartphone-Betriebssystem Android hat seinen Nutzern so einiges zu bieten - doch nur die wenigsten kennen die vielen versteckten Kniffe des Systems. Diese Tricks machen Sie zum Android-Kenner.

Von Malte Mansholt

Im entsprechenden Menü-Punkt listet Android alle installierten SMS-Apps

Wir zeigen die 11 besten Android-Tricks


Die allermeisten Smartphones in Deutschland werden mit Googles Betriebssystem Android ausgeliefert. Millionen Menschen nutzen das System jeden Tag. Und doch kennen nur die wenigsten die vielen Möglichkeiten, ihr Smartphone genau an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Der stern verrät 11 Tricks, mit denen jeder mehr aus seinem Android-Smartphone holt.

Gegenüber den Geräten von Apple haben Smartphones mit Android vor allem einen entscheidenden Vorteil: Während Apple beinahe alles reglementiert, können sich Nutzer von Android ihr Betriebssystem deutlich stärker an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Gefällt Ihnen etwa die Standard-SMS-App nicht - nehmen Sie eben eine andere. Viele weitere Änderungsmöglichkeiten verstecken sich in den Tiefen der Einstellungen - und warten darauf von Ihnen gefunden zu werden.

Versteckte Features: Diese 11 Tricks machen Sie zum Android-Kenner
Ein Balkendiagramm zeigt unter Android den verbrauchten Speicher an

Android-Tipps: Verwendeten Speicher überprüfen

Ist der Speicher des Smartphones voll, hat das eine ganze Reihe von unerfreulichen Nebenwirkungen: Es lassen sich keine Fotos mehr aufnehmen, Updates oder gar neue Apps installieren oder Dateien herunterladen. Um die Speicherfresser zu identifizieren, bietet Android zwei Übersichtsseiten an. Beide befinden sich in den Einstellungen.


Unter dem Eintrag "Speicher" listet Android auf, wieviel Speicherplatz für welchen Zweck benutzt wird. Nehmen etwa selbst aufgenommene Bilder und Videos einen Großteil des internen Speichers ein, sollte man diese entweder auf einem Computer sichern oder sie auf eine Speicherkarte verschieben. Auch die Musik- und Filmsammlung ist auf einer Speicherkarte besser aufgehoben - vorausgesetzt, das Gerät unterstützt eine solche Speicher-Erweiterung.

Auch die installierten Apps tragen natürlich zum vollen Speicher bei. Sie finden sich in den Einstellungen entweder unter "Apps" oder bei Samsung-Smartphones unter "Anwendungen" und "Anwendungsmanager". Tippen Sie oben auf das Menü-Symbol und dann auf "Nach Größe sortieren" - dann finden Sie die speicherhungrigsten Apps noch schneller. Generell sollte man Apps, die nicht benutzt werden, schnell wieder deinstallieren.

 Wenn Sie in der stern-App Probleme haben, die Fotostrecke zu sehen, klicken Sie bitte hier .

Themen in diesem Artikel
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.