VG-Wort Pixel

Änderung im Mobilfunk Lidl Mobile wird zu Fonic Mobile


Aus "Lidl Mobile" wird "Fonic Mobile": Fonic übernimmt die Tarife des Discount-Mobilfunkers. Ganz zurückziehen will sich Lidl aus dem Geschäft aber nicht. Im Gegenteil: Es gibt bereits einen namhaften Partner.

Neben Telekom, Vodafone und o2 gibt es noch viele weitere Unternehmen, die am deutschen Mobilfunkmarkt mitmischen. Selbst einige Ladengeschäfte bieten mittlerweile eigene Tarife an - darunter Edeka, Aldi, Tchibo und Rossmann. Die Discount-Kette Lidl war bislang mit "Lidl Mobile" am Start, doch kommende Woche wird die Marke abgeschafft. Ab 1. Oktober heißt die Discount-Marke Fonic Mobile.

Für die Kunden ändert sich zunächst einmal nichts. Fonic wird die aktuell bestehenden Tarife von Lidl Mobile zu den gleichen Konditionen fortführen. Ganz aus dem Mobilfunkgeschäft zurückziehen will sich Lidl allerdings nicht: Laut "Teltarif" wird der Discounter zukünftig mit Vodafone zusammenarbeiten. Losgehen soll es mit dem neuen Angebot Anfang Oktober - genaue Details sind bislang nicht bekannt.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker