HOME

stern-Umfrage: Billig ist Trumpf

Geiz ist zwar nicht geil, aber für viele mittlerweile eine Notwendigkeit: Angesichts der gestiegenen Preise für Lebensmittel und Energie hat mehr als die Hälfte der Deutschen ihre Einkaufsgewohnheiten umgestellt. Billig ist Trumpf.

Angesichts der gestiegenen Preise für Lebensmittel und Energie hat mehr als jeder zweite Deutsche seine Einkaufsgewohnheiten geändert. In einer Forsa-Umfrage für den stern sagten 55 Prozent der Befragten, sie würden jetzt häufiger auf Sonderangebote zurückgreifen oder öfter zu Discountern gehen. 44 Prozent gaben an, die gestiegenen Preise hätten keinen Einfluss auf ihr Einkaufsverhalten.

Das Forsa-Institut befragte am 11. Juni 1003 repräsentativ ausgewählte Bundesbürger.

print
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity